Dienstag, 21. Juni 2016

Rossmann Schön für mich Box Juni 2016: Lange Sommernächte + Gewinnspiel


Wie schön! Ich hatte nach einem Monat Pause erneut Glück bei der Schön für mich Box von Rossmann. Sonst musste ich immer max. ein halbes Jahr bis zur nächsten gewonnenen Box warten.
Ich bin ein kleines Spoiler-Kind, das heißt, dass ich jeden Tag sehnsüchtig auf die ersten Bilder der eigentlichen Überraschung warte. Als ich dann endlich das erste Bild erblickte, war ich auch sofort recht angetan. Ein Produkt besitze ich bereits und ein paar sagen mir nicht so recht zu bzw. davon habe ich bereits genug rumstehen, dennoch überwiegen die für mich interessanten Sachen... und Glück für euch, einige der Produkte verlose ich am Ende des Berichts. :)





Juchu, die Festivalzeit ist da! Da sind gute Laune und ausgelassene Stimmung vorprogrammiert. Damit du für jede Gelegenheit perfekt gestylt bist, findest du in deiner Juni Box tolle Produkte, die dich in langen Sommernächten begleiten.








Rival de Loop - High Shine Nail Colour #23

Weiß ist gerade angesagt, schreibt Rossmann. Ist mir egal, ich gehe sowieso nie nach dem Trend und werde mit Weiß auf den Nägeln auch sicherlich nicht warm. Nagellack an sich ist immer toll aber die Farbe trifft nicht meinen Geschmack. Ich bin mir aber sicher, dass sich die Mehrheit gefreut hat. 

RdeL Young - Anti Shine Paper

Dieses Produkt besitze ich bereits seit ungefähr einem Jahr und so wirklich genutzt habe ich es bisher nicht. Sollte ich aber vielleicht mal tun, denn es nimmt überschüssigen Glanz auf und zaubert einen matten Teint, was man im Sommer ja sehr gut gebrauchen kann.

Catrice - Glam & Doll False Lashes Mascara 

Ich kann mich mich nicht erinnern, jemals eine Glam & Doll Mascara benutzt zu haben aber so wie ich es mitbekommen habe, ist die Serie sehr beliebt. Und so gibt es dort nun ein weiteres Familienmitglied. Die gebogene Elastomerbürste soll jede einzelne Wimper mit nur einem Auftrag erreichen und sie bis in die Spitzen in tiefes Schwarz hüllen. Hört sich ja vielversprechend an. Da ich aber noch gefühlt 100 Mascara in der Schublade habe, muss diese hier erstmal warten.




ISANA - Trockenshampoo (75 ml Reisegröße)

Ich benutze schon seit einigen Jahren Trockenshampoo und teste mich auch gerne durch. Da freut es mich natürlich, dass ich hier ein weiteres Testobjekt erhalten habe. Mit 75ml ist die Größe perfekt für unterwegs, was ich auch sehr begrüße. Bisher habe ich nicht so gute Erfahrungen mit den Eigenmarken gemacht aber mal sehen was das hier kann.

For Your Beauty - Haargummi Braun

Haargummis kann man eigentlich immer gebrauchen aber zur Zeit benutze ich nur die Telefonkabel-Teile. Die Haargummis kommen ohne Metallstück aus, worauf ich auch immer achte und somit sehr gut finde. Da ich aber noch genug Haargummis dieser Art habe und schwarz favorisiere, werde ich diese hier weitergeben. Das hat aber wirklich nur mit meinem bereits vorhandenen Vorrat zu tun, ansonsten würde ich sie behalten.





bebe MORE - Hautstraffende Body Lotion

Die Body Lotion soll der Haut 24h Feuchtigkeit spenden und die Hautelastizität und das Hautbild verbessern. Sowas kann man ja immer gebrauchen. Der Geruch ist so lala. Angeblich soll sie extra schnell einziehen und keinen Fettfilm hinterlassen. Kann ich leider nicht bestätigen. Dafür ist die Haut wirklich gut gepflegt. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass meine Haut davon wirklich straffer wird. Ich bin gespannt.

SunOzon - Sonnenlotion Soft & Light LSF 20

Eine Sonnenpflege darf in einer Box mit diesem Thema natürlich nicht fehlen. Sie soll Schutz für sonnenempfindliche und ungebräunte Haut bieten. Es wird ein leichtes Gefühl auf der Haut, schnelles einziehen und kein unangenehmer Klebefilm versprochen. Wie für mich gemacht. Wer mir auf Instagram folgt (@testenfreuen), weiß, dass ich erstmal genug Sonnenpflege zum testen habe, daher geht auch dieses Produkt an eine andere Person. Ansonsten natürlich ein tolles Produkt.





SPIRIT - Of happy moments Eau de Parfum (30ml)

In diesem Parfum verbergen sich Pfirsich, Bergamotte, Jasmin und Tuberose. Kein Duft den ich selbst ausgewählt hätte aber für den Alltag ganz nett. Er ist fruchtig, süß und mir für den Sommer fast zu schwer. Das Flacondesign gefällt mir auch ganz gut. Wer hat bei der Verpackung auch auf dem ersten Blick gedacht, dass es sich dabei um ESPRIT handelt? 

Palmolive - Gourmet Body Butter Cremedusche / Chocolate Passion

Als ich die Neuheiten von Palmolive auf verschiedenen Instagramseiten sah, lief mir schon das Wasser im Mund zusammen. Deshalb habe ich mich auch sehr über dieses Produkt in der Box gefreut. Chocolate Passion wäre aus der Reihe auch meine erste Anlaufstelle gewesen. Der Duft ist... so mega stark schokoladig. Ich bin sonst kein Fan von zu starken oder künstlichen Düften, aber hier passt das einfach. Einfach lecker. Solltet ihr Kinder haben - aufpassen! Ich selbst würde es am liebsten trinken.





SAGROTAN - 2 in 1 Desinfektionstücher für Hände & Oberflächen

Über dieses Produkt habe ich mich auch gefreut. Man kann solche Tücher ja immer gebrauchen und auch für Festivals und Co. sind sie praktisch. Sie entfernen 99,9% der Bakterien an Händen und verschiedenen Oberflächen. Desinfektion ohne strengen Nachgeruch, sehr schön. Ich mag solche praktischen Produkte in Boxen. Gut mitgedacht liebes Rossmann-Team.

Odol-med 3 - Extreme Clean Tiefenreinigung

Eine Box ohne Zahnpasta? Undenkbar! Naja fast. Im Moment ist es nicht mehr ganz so schlimm aber ich erinnere mich an Zeit, in der es in fast jeder Box eine Zahnpasta mit Weißeffekt gab. So langsam löst sich aber auch mein Vorrat auf und da es sich bei diesem Produkt nicht um diese Art von Zahnpasta handelt, kann ich damit auch sehr gut leben. Durch die Microschaum-Technologie sollen sogar Zahnzwischenräume erreicht werden und eine doppelte Reinigungsleistung geboten werden. Find ich ganz nett.


Fazit




Rossmann hat mit den Produkten das Thema 'Lange Sommernächte / Festivalzeit' sehr gut getroffen. Die Produktauswahl ist sehr gut durchdacht und ich denke, dass man jedes einzelne Produkt mit auf das nächste Festival nehmen könnte. Das Trockenshampoo, die Sonnenlotion und die Desinfektionstücher sind prädestiniert dafür. Aber auch das mattierende Papier oder die Haargummis sind super Helfer. Insgesamt, den Nagellack mal ausgeschlossen, gefallen mir alle Produkte bzw. kann/könnte ich alle gebrauchen, hätte ich nicht teilweise noch Vorräte hier. 



Gewinnspiel

Das führt mich zum nächsten Punkt. Ich würde gerne einen von euch mit ein paar Teilen aus der Box glücklich machen.

Gewinnen könnt ihr folgende Produkte:





  • SunOzon Sonnenlotion
  • ISANA Fresh Berries Lip Butter (Aus der April Sfm Box)
  • RdeL Young Anti Shine Paper
  • RdeL High Shine Nail Colour
  • For Your Beauty Haargummi Braun 

Was ihr dafür tun müsst:

Teilnahmebedingungen:

- Eine Teilnahme ist nur mit Lieferadresse in Deutschland möglich. 
- Die Gewinnerin / der Gewinner wird per E-Mail informiert.
- Sollte sich die Gewinnerin / der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen zurückmelden, wird neu ausgelost.
- Nur eine Teilnahme pro Person.
- Das Gewinnspiel endet am 29.06.2016 um 12:00Uhr.


Ich freue mich auf eure Teilnahme.


Wie findet ihr die aktuelle Box? Wärt ihr mit dem Inhalt zufrieden gewesen?






Montag, 13. Juni 2016

Garnier Mineral Pure Frische Deodorant ohne Aluminium


Garnier hat passend zum Sommer zwei Neuheiten zur Deo-Linie 'Pure Frische' auf den Markt gebracht. Wie es zur Zeit so gang und gäbe ist, natürlich ohne Aluminium.
Über die Garnier Blogger Academy habe ich das neue Garnier Mineral Deospray 'Pure Frische Blütensanft' und den Roll-On 'Pure Frische' zum testen zugeschickt bekommen und kann euch nun nach einigen warmen Tagen von meinen Erfahrungen berichten.




Optisch schon mal sehr ansprechend. Ich mag hier die hellen Farben und die Hellblau-Weiß Mischung.
   


Das sagt Garnier:

Die hochwirksame Formel der Garnier Mineral Deosprays Pure Frische Blütensanft und des Roll-Ons Pure Frische enthält einen antibakteriellen Zink-Komplex, der gegen natürliche, auf der Haut vorkommende, Bakterien wirkt. Somit werden unangenehme Gerüche verhindert, ohne dass der natürliche Schweißbildungsprozess unterdrückt wird.
Das Pure Frische Deospray schenkt dir nicht nur ein sanftes Hautgefühl, das bis zu 24 Stunden lang andauern kann, sondern umspielt Deine Sinne dabei auch noch mit einem blumigen Duft.


Deospray Pure Frische Blütensanft



Das Deospray ist angereichert mit Mineralite, einem ultraaufsaugenden Mineral vulkanischer Herkunft. Es soll 24h Non-Stop Deo-Schutz bieten, enthält kein Aluminium, kein Alkohol und ist ohne Parabene.
Vor der Anwendung muss dieses Deospray erst einmal "enstsperrt" werden. Was bei anderen Deos durch eine Drehung des oberen Stücks bedeutet, ist hier ein Schiebemechanismus. Sehr praktisch für die Handtasche.



Bereits beim ersten Sprühstoß war ich sehr vom Duft angetan. Er ist sehr frisch und blumig aber noch so dezent um nicht aufdringlich zu werden. Ich kann nicht sagen nach welcher Blume etc. es duftet aber ich verbinde damit irgendwas Positives aus der Vergangenheit. Von allen Deos die ich in letzter Zeit testen durfte, ist das mein liebster Duft.
Der Auftrag ist wie bei jedem anderen Spray typisch: von ca 15 cm auf die Haut aufsprühen und fertig. Es zieht schnell ein, irritiert die Haut nicht und hinterlässt ein weiches Hautgefühl. 
Die Haltbarkeit ist wirklich spitze. Ich habe das Deo bei einem Oberteil ausprobiert, bei dem ich durch den Stoff wirklich immer Flecken bekomme. Hier war das nicht der Fall. Das Deo hielt und hielt. Keine Flecken. Danke!
Der Preis liegt bei 1,65€.



Roll-On Pure Frische



Der Roll-On beinhaltet 50ml, ist angereichert mit Mineralite, soll, wie auch das Deospray, 24h Non-Stop Deo-Schutz bieten und kommt ebenso ohne Aluminium, Alkohol und Parabene aus.
Die Verpackungsform unterscheidet sich von meinen bisher getesteten Roll-Ons, liegt durch diese "Taille" aber sehr gut in der Hand.
Der Duft ist sehr frisch, leicht blumig aber nicht ganz so lecker wie der Duft des Sprays. Eher etwas dezenter, was sehr angenehm ist.

                             

Der Auftrag ist sehr einfach, die Kugel bewegt sich ohne zu verkleben oder anderen Problemen. Hier muss man nur 1 bis 2 mal rollen und die Achsel ist versorgt. Die cremige Schicht zieht recht schnell ein, könnte aber gerne noch etwas schneller einziehen. Es gibt keine Hautirritationen und das Frischegefühl hat den ganzen Tag angehalten, keine unschönen Gerüche oder Flecken auf der Kleidung. Einfach richtig angenehm.
Preislich liegt man hier auch bei 1,65€.



Fazit


In letzter Zeit konnte ich wirklich viele verschiedene Deos ohne Aluminium testen. Teilweise war nur ein netter Duft da, der Schutz aber kaum gegeben. Andere haben mich sehr gut geschützt aber nicht wirklich vom Duft überzeugt (auch wenn das doch eher nebensächlich ist). Hier habe ich ein Produkt gefunden, dass beides vereint: Schutz und ein netter, in diesem Fall, wirklich toller Duft.
Sowohl Deospray als auch Roll-On haben mich überzeugt. Die Handhabung ist bei beiden Produkten unproblematisch, der Schutz top und ein frischer Duft über mehrere Stunden gegeben. 
Die neuen Garnier Mineral Pure Frische Deos werden wohl meine neuen Lieblinge im Schrank.
Noch mal Danke an Garnier.


Habt ihr schon Erfahrungen mit den Garnier Mineral Pure Frische Deos gemacht? Wie ist eure Meinung dazu?









Mittwoch, 1. Juni 2016

NIVEA Straffende & Formende Leggings: Wir werden jetzt straffer!


NIVEA habe ich in letzter Zeit ziemlich oft im Blick, es kommt einfach eine Neuheit nach der anderen heraus und da kann man das blau/weiße Logo gar nicht mehr übersehen.
Bei einer Neuheit war ich besonders gespannt, der NIVEA Q10 Leggings. Der Preis hat mich jedoch von einem Kauf abgehalten und so war ich sehr glücklich als eine liebe Person auf Instagram mir ihre Leggings zum Testen überlassen hat. Noch einmal danke dafür!





Das sagt NIVEA


Die innovative NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings bringt nicht nur Ihre Silhouette sofort in Form, sondern strafft auch Bauch, Po, Oberschenkel und Beine effektiv.

Die Leggings hat eingearbeitete Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und Aloe Vera und schafft einen "Straff-Efekt für Unterwegs". Wissenschaftliche Tests haben die Wirksamkeit der NIVEA Q10 Straffenden & Formenden Leggings bestätigt.

Getragen werden kann sie jeden Tag, wann immer man sich einen straffenden Effekt wünscht.

Wie funktioniert die NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings?

Während Sie die bequeme Leggings tragen, wird Ihre Figur durch das Elastangewebe sofort sichtbar geformt. Gleichzeitig geben die Mikrokapseln, die in den Fasern verarbeitet sind, bei Bewegung kleine Mengen ihres Inhalts an die Haut ab.
Die "Soft Compression" Technologie der Leggings wirkt direkt auf die Haut ein, ohne dabei Ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bereits nach zweiwöchiger, regelmäßiger Anwendung ist die Haut messbar straffer.

Das hört sich doch wirklich traumhaft an oder? 


Im Test

Nachdem ich die Leggings aus der Verpackung befreit habe, kam mir sofort der typische NIVEA Duft entgegen. Sehr angenehm. Sie wirkt sehr gut verarbeitet und hat einen angenehmen Stoff.

Ich habe die Leggings in der Größe S/M erhalten und war mir auch sicher, dass das passen sollte, wenn nicht sogar zu groß wäre. Tja, ich hatte beim ersten Mal schon etwas zu kämpfen. Obwohl ich wirklich zarte Waden habe, muss ich hier ein wenig stärker ziehen um hineinzukommen. Die Oberschenkel sind dann wieder kein Problem. Einmal angezogen ist das Tragegefühl auch sehr angenehm. Nichts drückt, nichts wird abgequetscht und die Figur sofort geformt. Da die Leggings hauteng ist, hat man optisch gleich 2-3 Kilo weniger an den Beinen. Schon lustig aber wirklich toll. :)



Auf dem ersten Blick dachte ich, dass die Leggings absolut blickdicht ist. Das ist bei mir nicht ganz der Fall. Auf der Höhe der Oberschenkel wird sie etwas durchscheinender, was aber auch daran liegen kann, dass hier der Stoff mehr auseinander gezogen wird. (Bei sehr dünnen Oberschenkeln ist bestimmt auch dieser Teil blickdicht.) Ohne Rock darf ich diese Leggings also nicht tragen.. da würde man sonst einiges sehen.

Die Haut fühlt sich bereits nach kurzer Zeit sehr weich und gepflegt an. Ich war sehr überrascht als ich die Leggings nach dem ersten Test ausgezogen habe.
Da es die letzten Tage teilweise sehr warm oder schwül war, konnte ich die Leggings nicht so regelmäßig tragen. Es erscheint mir dennoch so, dass sich meine Haut etwas straffer anfühlt. Ich bin gespannt wie es nach dem regelmäßigen Tragen ist. Laut NIVEA sollten das 6 Stunden pro Tag sein.


Fazit



Mit 28,99€ ist diese Leggings wirklich nicht günstig. Dafür ist sie sehr angenehm zu tragen, tut der Haut gut und kann zu einem strafferen Ergebnis führen. Um das erwünschte Ziel zu erreichen, muss man sie leider regelmäßig tragen, was bei dem Wetter zur Zeit nicht geht. Ich bin mir aber sicher, dass ich sie in der Herbst- oder Winterzeit fast täglich tragen werde. Mit einem Qualitätsversprechen von 30 Waschgängen sollte sie auch einiges aushalten.
Bei der Größe müsst ihr etwas aufpassen. Solltet ihr eine große M sein, würde ich euch schon eine L/XL empfehlen. Die Leggings dehnt sich zwar, aber man muss ja auch erstmal hineinkommen. ;)
Insgesamt bin ich recht angetan von der Leggings. Wer möchte nicht ein paar Zentimeter wegschummeln.

Habt ihr diese Leggings schon einmal getestet? Würdet ihr ca. 29€ dafür ausgeben?




Mittwoch, 25. Mai 2016

essence Juice It! Limited Edition: Lip Smoothie & Cherry Eau de Toilette

Heute habe ich einen kleinen Spontankauf getätigt. Nach einem anstrengenden Tag gönnt man sich ja gerne mal etwas, also ab in den nächsten dm. Dort hat die neue Juice It! LE von essence meine Aufmerksamkeit erregt und nach ein ein paar Blicken und Geruchstests hier und da, ist der Lip Smoothie und das Eau de Toilette in meinen Einkaufskorb gelandet.





Lip Smoothie 

Als erstes musste der Lip Smoothie mit. Die Optik ist einfach zuckersüß und auch wenn ich keine neue Lippenpflege brauchte, musste das Teil einfach mit.
Wie sieht die Verpackung für euch aus? Mein erster Gedanke, und auch jetzt denke ich das noch, ist Apfel. Der Name '01 Pretty with Cherry on top' sagt aber etwas anderes. Auch der Geruch lässt auf Kirsche tippen. Egal, trotzdem einfach super tolle Idee mit der Form.

Die Konsistenz ist sehr weich und schmilzt fast unter dem Finger. Der Auftrag ist auch kein Problem und hinterlässt leicht glossige und weiche Lippen. Die versprochene Farbe kann ich nicht entdecken, finde ich aber auch nicht schlimm. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und die Wirkung hält auch lange an.

Mit ca. 2€ ist das ein kleines Schnäppchen. Da kann man gerne zugreifen.

Cherry Eau de Toilette

Weiterhin musste das Cherry Eau de Toilette mit. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, keine günstigen Düfte mehr zu kaufen da ich Daheim genug an teuren Düften stehen habe. Aber als ich an diesem schnupperte, kam mir sofort ein mir sehr bekannter Duft in den Kopf: 'Cherry in the Air' von Escada. Diesen Duft habe ich bereits in meinem Besitz und liebe ihn sehr. Da er aber nicht ganz so günstig ist und auch kaum noch zu finden, bin ich damit sehr sparsam und sprühe ihn ungern zwischendurch mal drauf. Halt nur zu besonderen Anlässen. Daher freue ich mich sehr über dieses kleine Fläschchen, dessen Inhalt so schön süß nach Kirschen duftet. 
Ich habe es vor ca 1 1/2 Stunden auf mein Handgelenkt gesprüht und es ist immer noch 100% da. Das hat man ja auch sehr selten bei "Billigdüften". Das freut mich natürlich sehr. Da habe ich was tolles entdeckt. :)

Die anderen Sachen aus der LE waren auch sehr süß. Besonders die Wassermelonen-Bürste, aber ich konnte standhaft bleiben bzw. habe ich alles irgendwie schon in einer anderen Form.


Habt ihr euch was aus der LE mitgenommen? Wie findet ihr das Design der Produkte? Und wichtigste Frage überhaupt: Ist das ein Apfel oder eine Kirsche?





Sonntag, 15. Mai 2016

Farmer's Snack: Studentenfutter mit Granatapfel



Treue Leser und meine Instagram Follower werden mitbekommen haben, dass ich in letzter Zeit einiges an Studentenfutter von Farmer's Snack zugeschickt bekommen habe. Erst ein Testpaket (meinen Bericht dazu findet ihr hier noch mal), infolge dessen ein großes Gewinnpaket weil ich mit dem Produkttest in den Sozialen Netzwerken aktiv war und nun darf ich schon wieder testen. Glück muss man haben... und große Lust auf Nüsse.

Diesmal bin ich eine von 100 Testern, die das neue Studentenfutter mit Granatapfel testen dürfen.





Das sagt Farmer's Snack

Unser neues Studentenfutter mit Granatapfel ist eine fruchtige Mischung aus gesunden Rohwaren aus verschiedenen Ursprungsländern dieser Welt. Unser Granatapfel aus der Türkei besticht durch seinen süßlich-säuerlichen Geschmack und Reichhaltigkeit an bioaktiven Stoffen. Die saftigen Kirschen der Sorte Morello überzeugen nicht nur durch ihren süßen Geschmack, sondern viel mehr durch die Vielfalt an enthaltenden Nährstoffen.
Abgerundet mit Cashewkernen, Pecannusskernen und blanchierten Mandeln wird diese Mischung zu einem gesunden Snack für unterwegs.


Weiterhin sind Weinbeeren enthalten.

Die Packung enthält 140g.


Im Test



Die Cashewkerne, Mandeln und Pecannusskerne sind wieder sehr schmackhaft, bis auf die Cashewkerne, die recht weich sind, sind sie sehr knackig und frisch. Die Pecannusskerne schmecken mir dabei am besten. 
Die Weinbeeren sind auch in dieser Zusammenstellung nicht ganz meins. Dafür sind die Kirschen, die in dieser Packung leider etwas zu kurz gekommen sind, sehr fruchtig und lecker. Der eigentliche "Star" des neuen Studentenfutters sind die Granatapfelkerne. Leider konnten die mich so gar nicht überzeugen. Um an sie heranzukommen, muss man erstmal die ganze Packung auskippen. Dann schienen von ihnen auch nicht so viele in der Packung vorhanden zu sein und zudem weisen sie leider nicht wirklich einen Geschmack auf. Man beißt auf etwas kleines hartes mit einem leichten saurem Nachgeschmack. 
Für mich hätte die Zusammenstellung auch ohne die Granatapfelkerne auskommen können. Ein paar mehr Kirschen und weniger Weinbeeren und es wäre perfekt.


Fazit

Im letzten Test konnten mich die unterschiedlichen Varianten des Farmer's Snack Studentenfutters überzeugen. Die neue Sorte mit Granatapfel hat es nicht ganz geschafft, was aber auch nur am Granatapfel liegt. Die frische Variante der Frucht esse ich sehr gerne, getrocknet ist das leider nichts für mich. Sie scheinen geschmacklich einfach überflüssig zu sein.

Habt ihr schon mal Granatapfel gegessen? Wäre diese Sorte vielleicht etwas für euch?

Montag, 9. Mai 2016

Mentos Kaugummi: Full Fruit, Pure Fresh und Fruit 3


Es ist schon ein paar Tage her, dass ich mir Kaugummi bewusst gekauft habe, trotzdem oder gerade dewegen wollte ich beim neuen Projekt von trnd dabei sein und verschiedene Mentos Sorten testen. Das Glück war auch auf meiner Seite und so erhielt ich ein Paket mit




  • 2 x Mentos Pure Fresh Mint Dose (35 Dragees)
  • 1 x Mentos Pure Fresh Mint Pocketbox (14 Dragees)
  • Mentos Full Fruit Dose (35 Dragees)
  • Mentos Full Fruit Pocketbox (14 Dragees)
  • Mentus Fruit "3" Erdbeere - Grüner Apfel - Himbeere (14 Streifen)


Mentos Full Fruit

... halten einen Mix aus drei leckeren Fruchtsorten für dich bereit: Orange- Zitrone (gelb), Himbeere-Kiwi (rosa) und Waldfrucht-Limette (rot). Der flüssige Dragee-Kern birgt eine Extraportion Fruchtgeschmack.




Hier gibt es gleich drei verschiedene Sorten, die ich aber erst gar nicht richtig erkannt hatte. So dachte ich, dass zu jeder Farbe nur eine Frucht gehört. Beim gelben Dragee habe ich beispielsweise nur die Orange herausgeschmeckt. Jetzt wo ich weiß, dass sich auch noch Zitrone hier versteckt, kann man sie vielleicht erahnen. Das gleiche auch bei Himbeere-Kiwi und Waldfrucht-Limette. Himbeere und Waldfrucht ja, Kiwi und Limette eher nicht. Man merkt schon, dass da was anderes ist aber das kommt nicht so hervor. Schmeckt trotzdem. 



Wer auf natürlichen Geschmack steht, ist hier leider falsch. Es ist nicht super künstlich aber von Natürlichkeit kann man hier auch nicht sprechen. Der flüssige Kern ist nur kurz wahrnehmbar. Am Anfang habe ich diesen überhaupt nicht bemerkt.
Vom Geschmack hat man bei allen drei Sorten recht lange etwas. Ich kaue aber oft nicht länger als 10 Minuten darauf rum. Mehr als 15 bis 20 Minuten wird der Geschmack dann auch nicht halten.

Mir gefällt sehr, dass die Kaugummis ohne Zucker auskommen. Die Kohlenhydrate bestehen aus mehrwertigen Alkoholen. Das heißt aber auch, dass ihr mit der Menge aufpassen solltet weil diese ab einer höheren Menge abführend wirken. Nur so als Tipp. ;)



Ich mag beide Verpackungsoptionen. Die Pockets sind super für unterwegs, natürlich kann man auch die Dosen mitnehmen.


Mentos Pure Fresh

... sorgen mit Extrakten aus grünem Tee für pure Atemfrische. Der flüssige Kern der Dragees bietet Dir eine Extraportion Minzgeschmack.




Ich war nie ein Fan von Minze und werde es wohl auch nie werden. Daher kann ich hier nur kurz und knapp berichten. Die Dragees haben den typischen Minz-Kaugummi Geschmack. Sehr frisch. Bis auf den flüssigen Kern nichts Besonderes. Der Geschmack wird sicher auch so lange wie die anderen Sorten anhalten. Das konnte ich leider nicht austesten, da ich diesen Kaugummi nicht lange im Mund behalten konnte. Ich komme mit Minze einfach nicht klar und schmeckt mir auch leider gar nicht. Meine Mutter ist ein großer Fan von solchen Kaugummis, demnach wird sie sich sicher über die drei Packungen freuen.



Auch hier wurde auf Zucker verzichtet und dafür mehrwertige Alkohole verwendet. Wie bereits oben geschrieben: Aufpassen. :)




Wie auch die 'Full Fruit' Variante, gibt es hier eine Pocket Verpackung.


Mentos Fruit "3" Erdbeere - Grüner Apfel - Himbeere

... ist der erste Streifenkaugummi, der drei Geschmackslagen vereint. Dadurch ist er besonders fruchtig und ungewöhnlich vielseitig im Geschmack.




Bei diesem Kaugummi kommt sofort viel Geschmack heraus. Die Früchte könnte ich einzeln wieder nicht herausschmecken aber die Kombi ist auch so super. Es besteht über eine längere Zeit eine leichte säuerliche Note, was ganz nach meinem Geschmack ist und zu der restlichen Süße super passt.
Die Konsistenz ist etwas anders als bei den Dragees. Weicher und angenehmer.
Der Geschmack ist auch hier eher künstlich, schmeckt mir dennoch und hält auch wieder sehr lange an.
Von allen drei Sorten, schmeckt mir diese am besten.



Und auch hier: Kein Zucker sondern mehrwertige Alkohole.
Das Verpackungsdesign finde ich sehr ansprechend. Es ist wiederverschließbar und handlich. Perfekt für unterwegs.


Fazit

Nach einer langen Kaugummi-Pause hatte ich hier gleich drei tolle Produkte zum testen und alle haben einen positiven Eindruck hinterlassen.
Wer es fruchtig mag, kann beherzt zu 'Full Fruit' und 'Fruit 3' greifen. Für eine Erfrischung zwischendurch ist 'Pure Fresh' genau richtig.
Ich finde es wirklich super, dass hier auf Zucker verzichtet wird. So kann ich einfach nach einem Kaugummi greifen wenn mich wieder der Heißhunger packt.
Preislich liegen die Dosen bei 2,49€, die Pocketboxen bei 0,99€ und die 'Mentos Fruit 3' bei 1,39€.

Ich sollte jetzt wohl öfter Kaugummi kauen, denn laut dem beigelegten Projektfahrplan, sollen die Kaubewegungen die Blut- und Sauerstoffzufuhr zum Gehirn um bis zu 25 Prozent erhöhen, was zu einer besseren Durchblutung führt. Außerdem wird die Stressbewältigung positiv beeinflusst und pro Stunde ganze 11 Kilokalorien verbrannt. Für die Kariesbekämpfung tut man auch noch was. Na das ist doch was.


Kaut ihr Kaugummi? Was sind eure liebsten Sorten? 






Mittwoch, 4. Mai 2016

Exquisa Der Cremig-Feine: Ein Frucht-Genuss!


Vor ein paar Wochen bekam ich die Nachricht, dass ich beim neuen Lisa Freundeskreis Projekt dabei wäre und Exquisa 'Der Cremig-Feine' testen darf. Hinter dieser Beschreibung steckt eine feine Joghurt-Quark-Creme, auf die ich schon sehr gespannt war.
Nachdem ich nicht gelesen hatte, wie viele Packungen mich im gekühlten Paket erwarten, war ich ganz schön baff als ich am Ende 12 Becher 'Der Cremig-Feine' im Kühlschrank hatte. Zwei davon gingen aber noch am gleichen Tag an ein befreundetes Pärchen und der Rest sollte auch schnell "verschwinden", wie ich die Tage danach bemerkte.


Das Paket enthielt 

  • 4 x Mango
  • 4 x Limone
  • 4 x Himbeere
  • 2 x Lisa Zeitschrift




Neben diesen Sorten gibt es noch Bourbon-Vanille und Erdbeere. 
Die Packungen sind riesig und haben ein stolzes Gewicht von 470g. Davon habe ich wirklich lange etwas und mein Freund musste auch schnell erfahren, dass man so eine Packung nicht innerhalb von ein paar Stunden essen sollte. :)

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um eine besonders cremig gerührte Joghurt-Quark-Creme. Sie ist extra fruchtig und besitzt nur 3,5% Fett. Preislich liegt der 470g Becher bei ca. 1,79€.
Alle Sorten sind ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen.
Mehr konnte ich zu diesem Produkt leider nicht finden.


Im Test


Mit den drei Sorten hat mir Lisa Freundeskreis eine große Freude gemacht. Ich mag es eher fruchtig und greife auch lieber zu außergewöhnlicheren Früchten als Erdbeere und Co.
Optisch machen alle drei Sorten einen guten Eindruck. Natürliche Farben und ein feines Bild. 


Himbeere


Die einzige Sorte mit Fruchtstücken. Der Geschmack ist nicht so künstlich wie bisher getestete Produkte, sehr fruchtig. Es schmeckt sehr frisch und leicht. Nicht zu süß, was bei mir sehr wichtig ist. Die Konsistenz ist genau richtig.


Mango


Die erste Sorte die ich getestet habe und von der ich sofort angetan war. Im Gegensatz zur Himbeere, sind hier keine Stückchen enthalten, wodurch die Cremegkeit noch stärker ist. Die Creme ist eher herb, enthält nicht viel Süße. Von den drei Sorten auch am wenigsten, was sehr angenehm ist. Der Mango-Geschmack sticht sehr heraus, wirkt aber auch hier nicht künstlich.


Limone


Ich liebe schon immer den Geschmack von sauren Früchten, deshalb war ich auf diese Sorte besonders gespannt. Wie bei der Mango, sind auch hier keine Stückchen enthalten und ebenso ist die Cremigkeit 100% gegeben. Die geliebte saure Note ist vorhanden und mundet sehr. Wie bei den anderen beiden Sorten, ist auch diese Sorte sehr fruchtig, nicht zu süß und leicht.



Fazit



Alle drei Sorten konnten mich und meine Mittester überzeugen. Himbeere kam bei meinem Freund und den anderen Testern am besten an. Das konnte man daran sehen, dass diese Sorte wie aus Geisterhand aus dem Kühlschrank verschwand. Ich selbst mag Mango am liebsten. Wahrscheinlich weil hier die Süße am wenigsten vorhanden ist und die Sorte mal etwas anderes für mich ist. 
Im Geschmack und ihrer Cremigkeit haben alle drei Sorten überzeugt und so kann ich mir auch viele Kombinationen mit dieser Joghurt-Quark-Creme vorstellen. Bisher habe ich sie nur pur gegessen aber zum Frühstück passen da sicher auch Cornflakes und Co. dazu.
Die 470g sind mir etwas zu viel. Ich bin kein so großer Joghurt-Esser und ich muss wirklich Lust darauf haben, deshalb brauche ich für so eine Packung gerne mal über eine Woche. Ich würde mir da eine kleinere Variante wünschen. 

Was esst ihr lieber? Joghurt oder Quark? Könntet ihr so eine 470g Packung mit in einem Schub essen?