Donnerstag, 15. September 2016

Sun Ozon: Neue Sonnenpflege für empfindliche Personen


So langsam verabschiedet sich der Sommer. Die letzten Tage hat uns die Sonne aber noch mal gezeigt was sie kann und auch jetzt bin ich wieder am schwitzen. Wer weiß, vielleicht kommt da ja noch was. Vielleicht gibt es aber auch einige, die jetzt noch mal Richtung Sonne verschwinden. Für die, aber auch für uns Daheimgebliebene, habe ich hier ein paar Produkte die neu bei Rossmann erschienen sind. Dazu gehören nicht nur Sonnencremes, sondern auch Aprés-Produkte.




Das Paket hat mir Rossmann vor ein paar Wochen überraschend zugeschickt und ich war gleich sehr angetan vom Inhalt. Da ich eine sonnenempfindliche Haut habe, die schnell rote Pusteln bekommt und juckt wenn sie nicht ausreichend geschützt ist, sind die hohen LSF Werte sehr gut für mich. Auch das Produkt für unreine Haut hat mich gleich angesprochen. Ich war auf jeden Fall gespannt. 






Sun Ozon med - Sonnenspray 50+

Das wird versprochen:

Das photostabile und ausgewogene UVA/UVB-Breitbandfiltersystem bietet einen sofortigen und zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand und hinterlässt kein klebriges Hautgefühl. Das Sonnenspray med hilft das Risiko sonnenbedingter Hautirritationen zu minimieren, ist wasserfest und versorgt die Haut mit hochwertigen Pflegestoffen, so dass sie zart und geschmeidig bleibt.
  • ohne Duftstoffe
  • speziell geeignet bei Neigung zu Sonnenallergie (Polymorphe Lichtdermatose) und Mallorca-Akne
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
UVP 4,99 € | 200 ml


Im Test:

Ich hatte bisher schon einige Sonnensprays und hatte bei diesem auch eine durchsichtige und leichte Flüssigkeit erwartet. Das ist nicht der Fall. Das Spray ist eine dickflüssige Sonnenmilch aus einem Sprühkopf. Diese lässt sich ganz gut verteilen, klebt nur ein wenig, riecht wie die typische Sonnencreme und zieht recht schnell ein. Es bleiben keine weißen Rückstände zurück. Der Schutz ist 100% gegeben und meine Sonnenallergie blieb fern. Ein weiterer Vorteil ist die 24h Feuchtigkeit. So lange hielt sie nicht an aber meine Haut hat sich lange gepflegt angefühlt. Super Produkt, nur die Sprühfunktion hätte nicht sein müssen, es kommt halt nur ein dickflüssiger Srahl Lotion raus, verteilen muss man selbst noch. Das war bei bisherigen Sonnensprays nicht der Fall.


Sun Ozon pure skin - Sonnengel 30

Das wird versprochen:

Das ausgewogene Verhältnis von UVA- und UVB-Filtern bietet einen sofortigen und zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand. Das sunozon Sonnengel pure skin ist speziell auf die Bedürfnisse von fettiger und zu Unreinheiten neigender Haut ausgerichtet. Die leichte Gelformulierung spendet der Haut Feuchtigkeit, fettet nicht und ist nicht komedogen.
  • speziell ausgerichtet für fettige und unreine Haut
  • nicht komedogen
  • feuchtigkeitsspendend
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • vegan

UVP 3,49 € | 100 m


Im Test:

Dieses Gel hat einen sehr dezenten Duft, was mir sehr gefällt. Ich schmiere mir ungern Sonnenprodukte ins Gesicht, da ist der Duft schon mal ein Vorteil. Das Gel ist sehr leicht und lässt sich ohne Probleme verteilen. Eine kleine Menge reicht schon aus. Es zieht wirklich schnell ein und wie versprochen, fettet es nicht. Auch hier habe ich keinerlei Probleme mit der Haut gehabt. Sie hat das Gel sehr gut angenommen und gegen die Sonne war sie perfekt geschützt. Ich habe auch keinerlei Pickel bekommen. Für fettige und unreine Haut also wirklich genau das Richtige. Top Produkt.


Sun Ozon sport - Sonnenbalsam 50+

Das wird versprochen:

Das ausgewogene Verhältnis von UVA- und UVB Filtern bietet einen sofortigen und zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand. Der Sonnenbalsam ist extra wasserfest und schützt empfindliche und besonders exponierte Hautpartien wie Nase, Wangen, Stirn, Ohren und Augenbereich. Hochwertige Pflegestoffe versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und sorgen für ein seidig-zartes Hautgefühl.
  • für empfindliche & besonders exponierte Hautpartien
  • Schutz vor lichtbedingter Hautalterung
  • Schutz vor freien Radikalen
  • ohne Duftstoffe
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
UVP 3,99 € | 50 ml


Im Test:

Ich bin nicht wirklich sportlich, für mich ist dieses Sonnenmalsam also nicht gemacht. Trotzdem hat ja jeder empfindliche Hautpartien. Das Balsam ist dickflüssiger als das Spray und das Sonnengel, das hatte ich eigentlich nicht erwartet. Es lässt sich dennoch ohne Probleme verteilen und zieht ebenfalls sehr schnell ein. Wie auch die anderen Produkte, hat mich das Balsam super vor der bösen Sonne beschützt und ich werde es wahrscheinlich auch an anderen Hautpartien benutzen. Die Größe ist perfekt für unterwegs und da bietet sich das an.






Sun Ozon aprés - Duschpeeling Olive

Das wird versprochen:


Das Sunozon Duschpeeling mit Olivenextrakt entfernt besonders sanft überschüssige Hautschüppchen. Die Hautoberfläche wird glatt und geschmeidig und ist perfekt auf die weitere Pflege oder vor der Benutzung von Selbstbräunern vorbereitet. Für eine zarte und strahlende Haut 1-2 Mal pro Woche anwenden.
  • Für empfindliche Haut geeignet
  • Für eine zarte und strahlende Haut
  • Mit Oliveextrakt
  • sanft & pflegend
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
UVP 2,49 € | 150 ml


Im Test:

Das Peeling ist transparent, etwas milchig und enthält feine grüne Perlen. Der Duft haut mich nicht um, ist aber sehr angenehm frisch, olivig(?). Auf der Haut fühlt sich das Peeling sehr gut an. Trotz der kleinen Peelingelemente, ist das Ergebnis wirklich zufriedenstellend und die Haut nach der Anwendung sauber und weich.






Sun Ozon aprés - Aprés Konzentrat mit Celligent

Das wird versprochen:

Die sorgsam ausgewählte, verwöhnende Formulierung des Sunozon Aprés Konzentrats pflegt die sonnenstrapazierte Haut mit Celligent, Vitamin E und Pro-Vitamin B5.
Celligent®, eine effektive Wirkstoffkombination mit Rosmarin und pflegendem Sonnenblumenöl, unterstützt den Regenerationsprozess UV-gestresster Haut* sowie den Rückgang der Hautrötung*. Die Funktion epidermaler Stammzellen wird bewahrt.
Vitamin E schützt Ihre Haut vor lichtbedingter Hautalterung und vor schädigenden Umwelteinflüssen. Pro-Vitamin B5 beruhigt, pflegt und harmonisiert den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt und fördert den Erholungsprozess der Haut.

  • zieht schnell ein und fettet nicht
  • pflegt intensiv nach dem Sonnenbad
  • die Haut wird beruhigt und geschützt
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • pH-hautneutral
  • gratis Aufbrechhilfe

UVP 3,99 € | 7 x 2 ml


Im Test:

Die Verpackung beinhaltet eine Aufbrechhilfe, diese ist aber nicht wirklich nötig. Das klappt auch so. Das Konzentrat ist sehr dünn und lässt sich gut auf dem Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen. Eine Ampulle ist mir dafür schon fast zu viel. Auf Grund der sehr dünnen Konsistenz, zieht das Konzentrat sehr schnell ein, es bleibt aber ein leichter Film zurück. Meine Haut war im Gesicht bisher nicht wirklich sonnengestresst, ich weiß also nicht wie es in dem Fall wirkt, aber auch nach kurzen Spaziergängen in der Sonne war dieses Konzentrat eine Wohltat. Es hat die Haut beruhigt und erfrischt. 


Sun Ozon aprés - Aprés Duschschaum mit Joghurt

Das wird verprochen:

Der Après Duschschaum reinigt sanft die sonnenstrapazierte Haut und ist somit zur täglichen Pflege speziell für sonnengereizte Haut bestens geeignet. Verwöhnen Sie sonnengestresste Haut und genießen Sie Ihre tägliche Sommer Wellness-Oase. Die besonders leichte Formel mit Joghurt-Protein hilft der sonnengestressten Haut, ihre natürliche Feuchtigkeit zu bewahren.
  • für ein frisches und gepflegtes Hautgefühl
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
UVP 2,49 € | 200 ml


Im Test:

Duschschäume findet man zur Zeit überall, natürlich dann auch in der Aprés-Abteilung. Ich liebe die Konsistenz des Schaums, er ist sehr fluffig aber auch cremeig. Damit macht Duschen echt Spaß. Er duftet recht dezent, damit aber auch sehr angenehm. Für einen Duschvorgang reicht ein kleiner Pumpstoß und der Körper ist vollständig bedeckt. Das Pflegegefühl danach ist völlig ausreichend und die Haut beruihgt. Leider bleibt der Duft nicht so lange bestehen. Insgesamt aber trotzdem ein sehr schönes Produkt





Fazit:

Mit den neuen Produkten von Sun Ozon hat Rossmann bei mir genau ins Schwarze getroffen. Ich als Sonnenallergie-Geplagte, bin mit den Sonnenschutz-Produkten super geschützt. Die roten Pusteln bleiben aus, es juckt nichts mehr und durch die Aprés-Produkte kann ich meiner Haut auch danach noch mal etwas Gutes tun. Da bedankt sich meine Haut recht herzlich.



Kennt ihr die Produkte? Kämpft ihr auch mit einer Sonnenallergie? Was hilft euch dagegen?















Mittwoch, 31. August 2016

Aufgebraucht und Nachgekauft? #7: L'Occitane, Estèe Lauder und Co.


In den letzten Monaten haben sich wieder massig aufgebrauchte Produkte bei mir angesammelt. Ein paar davon möchte ich euch heute auf meinem Blog vorstellen. Es sind diesmal viele kleine Schätze dabei (von der Verpackungsgröße als auch von der Bewertung her). Aber auch Flops sind wieder dabei.



Estée Lauder - Perfectly Clean Triple-Action 45ml


Ein wirklich angenehmer Schaum, der hält was er verspricht. Meine Haut war nach der Anwendung zum großen Teil rein und nach der längeren Verwendung schien es ihr sichtlich besser zu gehen.
Der Schaum ist parfümiert, kein natürlicher Duft, eher das Alltagsparum, was nicht hätte sein müssen aber auch nicht wirklich gestört hat.

Ein tolles Produkt, was leider sehr teuer ist. Daher wird es erstmal nicht mehr nachgekauft.

Royal Apothic - Cream Crème (Cutting Garden) 35g

Eine feuchtigkeitsspendende Körpercreme. Viele waren von den verschiedenen Düften der Creme sehr angetan. Ich stehe dem Duft meiner Sorte eher neutral gegenüber. 'Cutting Garden' passt sehr gut dazu. Es hat einen "grünen", teilweise würzigen Duft. Sehr angenehm aber begeistert bin ich nicht. Die Pflegewirkung war auch sehr gut aber nicht viel besser als günstige Varianten, daher muss ich die Creme nicht unbedingt noch einmal haben.

Clinique - liquid facial soap mild (Type 2) 30ml


Diese Gesichtsseife ist schon ein alter Schuh für mich, auf den ich aber immer wieder gerne zurückgreife und durch ein Clinique Set, bin ich wieder in den Genuss gekommen. In dem Set befand sich die Seife für Typ 2 (trockene Haut bis Mischhaut). Ich greife sonst immer zu Typ 3 (Misch- bis ölige Haut), kam hiermit aber auch super klar.

Die Seife ist sehr angenehm in der Anwendung, holt fast allen Dreck vom Gesicht und tut der Haut nach längerer Anwendung echt gut. Ein klares Nachkaufprodukt, auch wenn es wieder recht teuer ist.





Dr. Wolff - Plantur 39 Sprüh-Kur


Die Kur wird ins trockene oder feuchte Haar gesprüht und soll es zum glänzen bringen. Es soll vitaler und frischer wirken. Puh. Leider habe ich nicht wirklich eine verändernde Wirkung mitbekommen, daher habe ich es irgendwann einfach immer mal zwischendurch aufgesprüht um ein wenig Feuchtigkeit ins Haar zu bekommen. Muss nicht noch mal sein.

Hugo Boss - Woman Bath and Shower Gel 50ml

Eine von tausenden Duschgel(maxi)proben, die man immer wieder in Beautyboxen findet. Der Duft ist ganz angenehm, selbst hätte ich aber wahrscheinlich nicht danach gegriffen. Die Pflegewirkung war jetzt auch nicht der Wahnsinn. Standard-Duschgel mit netten Duft. Brauche ich nicht und ist mir dafür auch zu teuer (35,99€ /200ml).


Max Factor - Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Voluminising Mascara

Die Bürste der Mascara unterscheidet sich sehr von anderen Bürsten. Die Borsten sind sehr kurz und rein aus Gummi. Trotz der kurzen Gummiborsten, hat diese Mascara ein wirklich gutes Ergebnis erzielt. Nachdem ich sie aufgetragen habe, war ich immer wieder überrascht, wie lang sie die Wimpern doch macht. Dabei sieht es noch sehr natürlich aus und der Auftrag geht auch sehr einfach und schnell. Hätte ich nicht noch massig Mascara hier liegen, wäre sie ein Nachkaufkandidat. 






MAC - Studio Finish Concealer (NW15)



Mein allererstes MAC Produkt. Da ich unter den Augen eine sehr dünne Haut habe, sieht man leider meine blauen Äderchen durch. Bisher habe ich keinen Concealer gefunden, der das perfekt abdeckt. Nachdem so viele von dem Studio Finish Concealer geschwärmt haben, habe ich die ca. 20€ mal investiert. Leider war aber auch dieser Concealer nicht besser als seine Vorgänger und so habe ich dem Geld etwas nachgetrauert und ihn einfach aufgebraucht. Jetzt habe ich wieder ein Produkt von Catrice und bin damit sogar zufriedener.
Der Sonnenschutz (SPF35) ist eine schöne Beigabe, die ich mir bei anderen Concealern auch wünschen würde.

Estée Lauder - Advanced Night Repair (Synchronized Recovery Complex II) 7ml


Von dem Produkt habe ich schon so oft gehört und musste dann auch gleich zugreifen als es eine Maxiprobe zu kaufen gab. Es gibt nicht viele Produkte bei denen ich wirklich einen Unterschied merke, bei diesem schon. Meine Haut war nach dem Absetzen von Hormonen wieder im Teenageralter und so hatte ich viele Pickel die einfach nicht verschwinden wollten. Nachdem ich dieses Serum jeden Abend aufgetragen habe (auch in Verbindung mit dem Schaum von oben), habe ich sichtbare Veränderungen wahrgenommen. Auch wenn ich merke, dass da wieder was aufkommt oder meine Haut einfach gestresst ist, hilft eine kleine Menge des Serums und ich bin gerettet. Da mich die kleine Probe so glücklich gemacht hat, habe ich mir eine 30ml Flasche nachgekauft. Sehr teuer aber dafür super investiert. Für so ein Ergebnis gebe ich auch gerne etwas mehr aus.

Lancóme - Advanced Genefique (Youth Activating Concentrate) 7ml

Ein weiteres Serum. Im Gegensatz zum Estee Lauder Serum, habe ich hier aber rein gar nichts bemerkt. Meine Haut war ganz gut durchfeuchtet, das wars dann aber auch schon. Daher nicht mein Produkt.

L'Occitane - Hand Cream Pivoine Flora 10ml

Ich hatte bereits in diesem Bericht eine kurze Meinung zu der Handcreme geschrieben. Wie alle anderen L'Occitane Handcremes, bin ich auch von dieser sehr angetan. Sie zieht schnell ein, riecht angenehm (nicht mein Lieblinsduft aber ok) und pflegt die Hände ausreichend. Würde ich immer wieder zugreifen, wenn auch eher nach einer anderen Duftrichtung.


Alterra - Abdeckstift (01 light)

Praktische Handhabung und befriedigende Abdeckung. Ich habe diesen Abdeckstift oft genutzt wenn es mal schnell gehen und es nicht perfekt aussehen musste. Dafür war er wirklich gut. Ich hatte auch sehr lange etwas davon weil ich den Stift nicht gleich weggeworfen habe als der sichtbare Teil leer ging. Im Inneren der Plastikverpackung befindet sich nämlich noch eine ca 1cm Mulde mit Produkt. Mit einem Pinsel kommt man da super rein und kann den Stift so weiterhin nutzen. Ein günstiges Produkt mit vernünftigen Ergebnis. Würde ich mir immer mal wieder holen.





Kennt ihr Produkte aus dieser Liste? Wie sind eure Erfahrungen? 









Mittwoch, 24. August 2016

Nature Valley Crunchy Riegel: Knusper, Knusper...


Nach langer Zeit hatte ich mal wieder bei Brandnooz Glück und wurde als eine von 2.000 sogenannten "Noozies" ausgewählt, die die Crunchy Riegel von Nature Valley testen durften.

Insgesamt durften wir drei bzw. vier verschiedene Sorten testen:






  • Oats & Honey
  • Canadian Marple Syrup
  • Oats & Berries
  • Variety Pack mit Oats & Honey, Canadian Marple Syrup und Oats & Chocolate

Die Kraft der Sonne, bestes Vollkorn und wertvolle Zutaten sind das geheimnis der einzigartigen knusprigen Nature Valley Crunchy Riegel!

Einzigartig knusprige Müsliriegel mit 100% Vollkorn-Hafer - nicht zu süß und langanhaltend im Genuss.


Nooziewissen - Das wird über den Riegel gesagt:

Der Vollkornanteil der Riegel liegt bei mindestens 55%. Es werden knusprig gebackener Vollkorn-Hafer mit vielen wertvollen Zutaten vereint. Die Riegel sollen alle nicht zu süß und einzigartig knusprig sein. Ein idealer Snack für zwischendurch.
Sie sind frei von künstlichen Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen. Für Vegetarier geeignet und lactosefrei. Zudem sind sie koscher und halal zertifiziert. 


Was sagt der Test?

Allgemein

Es ist schön zu sehen, dass sich in den einzelnen Verpackungen je 2 Riegel befinden. Da kann man gleich mal teilen. Die Verpackungsgröße ist auch genau richtig, super für Unterwegs.
Die Riegel sind sehr flach und allesamt überraschend knusprig, man könnte auch trocken sagen. Mit normalen Müsliriegeln nicht wirklich zu vergleichen. Ich würde sie eher zu den Keksen stecken.
Da sie bis auf die Haferflocken und die individuellen Zusätze (Honig, Schokolade etc.) nicht wirklich viel mehr enthalten, sind sie etwas zu trocken und zerbröseln schnell bzw. zerbrechen sie gerne. Das ist an sich nicht schlimm aber man sollte das beachten um die Wohnung/Klamotten etc. nicht zu sehr einzusauen.
Mein Freund ist begeistert von der trockenen Konsistenz, ich habe da eher andere Vorlieben. Mehr als einen halben Riegel kann ich auch oft nicht essen. Das ist mir einfach zu mächtig.


Oats & Honey




Mit 59% Vollkornanteil bin ich der Knusperklassiker! Echter Honig und knusprig gebackener Vollkorn-Hafer machen mich zum unbestrittenen Liebling unter den Crunchy Riegeln!




Der Honig kommt ganz gut hervor und ist nicht zu süß. Genau richtig. Passt ganz gut wenn man gerade keine Lust auf viel Schnickschnack hat und es klassisch mag. 


Canadian Marple Syrup




Du magst es weniger süß? Dann bin ich genau richtig für Dich! Echter kanadischer Ahornsirup und naturbelassene Vollkorn-Haferflocken geben mir den besonderen Geschmack und den richtigen Biss!




Diese Sorte ist etwas herber, hat aber immer noch eine leichte Süße.
Der Vollkorngeschmack bleibt auch hier, wie bei allen getesteten Sorten, im Vordergrund.


Oats & Berries




Ich bin das jüngste Mitglied der Nature Valley Crunchy Familie. Ich überzeuge nicht nur durch den unglaublichen Vollkorn-Crunch, sondern vor allem auch durch meine fruchtigen Cranberry-Stückchen!




Trotz der Frucht, ist der Riegel genauso trocken wie die anderen Sorten. Man hat auch nur einen leichten Cranberry-Geschmack. Insgesamt sind davon auch nicht wirklich viele enthalten. Auf manchen Riegeln sieht man sie erst gar nicht. Schmeckt trotzdem.


Variety Pack bzw. Oats & Chocolate




Schokoliebhaber wrden bei mir sofort schwach! 55% Vollkornanteil und zarte dunkte Schokoladenstückchen, die in die Haferflocken eingebacken sind, machen mich zum Muss für alle Schokomäuler.




Die für mich interessanteste Sorte. Obwohl hier auch nicht so viele Schokostückchen zu sehen sind, ist der Schokoladengeschmack recht intensiv. Insgesamt intensiver als die anderen Riegel, was ich aber sehr gut finde.


Fazit

Nach diesem Test bin ich kein großer Fan der Riegel geworden. Für mich wird es eher ein Energielieferant bleiben, weniger ein Genussmittel. Wenn das Frühstück mal schnell gehen muss oder ich etwas für Unterwegs brauche, sind die Riegel super. Es ist klar, dass die Konsistenz bei der Zutatenliste so aussieht, für mich ist das aber leider etwas zu trocken. Wie bereits erwähnt, ist mein Freund sehr angetan davon (besonders mit einem Glas Milch). Also reine Geschmackssache. Die Sortenauswahl finde ich sehr ansprechend. Da dürfte jeder etwas finden.
Ich kann mir so einen Riegel auch gut als Müslieinlage vorstellen. Einfach einen davon über das Müsli zerbröseln und fertig. Ich finde es übrigens sehr schön, dass im beigelegten Heft ein paar Rezepte für "kreative Speisen" mit den Riegeln stehen. Vielleicht kommen sie so öfter mal zum Einsatz.



Wer bei Brandnooz angemeldet ist, kann noch bis zum 30.09.2016 eine Packung der Riegel kaufen und bekommt 1€ zurückerstattet.
Preislich liegt eine Packung mit 10 Riegeln (5 x 2) bei 2,75€. 



Kennt ihr die Riegel? Welche Sorte sagt euch am meisten zu?






Donnerstag, 11. August 2016

got2b FÖHNOMENAL Styling-Serie: Haarspray, Styling Spray & Mousse


Vor ein paar Wochen bekam ich die Nachricht, dass ich für die Produkttester-Aktion von Schwarzkopf ausgewählt wurde und so erreichte mich bereits nach ein paar Tagen ein Paket mit der (neuen) got2b FÖHNOMENAL Styling Serie, welche ein Haarspray, ein Styling Spray und ein Mousse enthält.
Wieso 'Neu' in Klammern? Auf den Flaschen steht 'Neu' aber wenn ich nach anderen Berichten suche, finde ich bereits welche aus dem Frühjahr 2015. Also ist das jetzt ein Neuversuch? Für mich relativ egal weil ich die Produkte bisher gar nicht wahrgenommen und dementsprechend auch noch nicht getestet habe. Für mich sind sie also Neu. ;)




Tick Tack - deine Haare wollen nicht wie du willst, und du bist mal wieder viel zu spät? Dann ist got2b FÖHNOMENAL genau das Richtige für dich!


Quick Shape Mousse




Das sagt got2b:

Das quick shape Mousse bringt dein Haar schnell in Form, schützt gegen Föhnschäden und schenkt deinem Haar flexiblen Halt³ - für prachtvolle Styles in kürzester Zeit.

Anwendung:

Flasche vor dem Gebrauch gut schütteln und Schaum in deine Hände sprühen. In das handtuchtrockene Haar einarbeiten und hotte Styles stylen, wie es dir gefällt.

Im Test:

Als erstes fällt mir hier der, für got2b schon typische, angenehme Duft auf, welcher sich durch die gesamte Serie durchzieht. Auch der Schaum ist sehr angenehm, leicht zu dosieren und problemlos im Haar zu verteilen. Er wird auch sehr schnell aufgesogen und hinterlässt keinen klebrigen Film. Das Mousse verspricht eine schnelle Formgebung, einen Hitzeschutz und flexiblen Halt.
Den Hitzeschutz will ich nicht bestreiten, auch wenn ich nicht weiß wie es sich bemerkbar machen soll. Auf jeden Fall sind meine Haare nach dem Föhnen nicht angegriffen. Das macht einen Hitzeschutz aus oder? Außerdem besitzen sie danach ein wirklich schönes Volumen und eine gute Griffigkeit. Die Bürste kommt ohne Probleme durch das Haar und es ist sehr fluffig, was ich sehr mag. Ich würde also sagen, dass die drei Punkte stimmen.



Express Dry Styling Spray




Das sagt got2b:

Das express dry Styling Spray hilft dir deinen gewünschten Style schneller zu erreichen - für prachtvolle Styles in kürzester Zeit

Anwendung:

Gleichmäßig ins feuchte oder handtuchtrockene Haar sprühen. Haare wie gewohnt föhnen und stylen, wie es dir gefällt.

Im Test:

Hauptsächlich verspricht dieses Produkt schnelleres Föhnen, einen Hitzeschutz, sowie bessere Kämmbarkeit und Formbarkeit. Letzteres kann ich schon mal bestätigen. Das Haar ist nach der Anwendung und dem Föhnvorgang sehr einfach durchzukämmen und griffig, wodurch es leichter zu formen ist. Im Vergleich zum Mousse, ist das Haar leider nicht so voluminös und es bleiben leichte Rückstände zurück, was es auch etwas trockener macht. Den Hitzeschutz will ich auch hier nicht bestreiten. Dass es hier mit dem Föhnen schneller gehen soll, habe ich nicht wirklich bemerkt. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich sehr lange Haare habe, da dauert es auch recht lange. Verkürzt wurde es durch das Spray aber nicht wirklich.
Das Spray riecht übrigens, genau wie die anderen Produkte, sehr sehr lecker. Es erinnert mich an eine Frucht, die mir einfach nicht einfallen will. Der Duft ist nach der Anwendung aber nicht im Haar wahrnehmbar.



Fast Finish Haarspray





Das sagt got2b:

Dank extra schnell trocknendem Finish & microfeiner Fixierung kommst du auch in letzter Sekunde noch pünktlich aus dem Haus. Für langanhaltenden Halt³ und prachtvolle Styles in kürzester Zeit.

Anwendung:

Für föhnomenale Ergebnisse aus 30 cm Entfernung sprühen. Nur kurz sprühen. Für individuelle Akzente gezielt auf einzelne Haarsträhnen sprühen.

Im Test:

Ich wiederhole mich gerne, auch hier ist wieder der super tolle Duft wahrzunehmen, welcher jedoch nicht auf den Haaren bleibt. Das Versprechen des extra schnell trocknendem Finish kann ich bestätigen. Das Spray hinterlässt keine sichtbaren Rückstände und das Haar ist genauso trocken wie zuvor. Man merkt gar nicht, außer durch das entstandene Volumen, dass man sich gerade etwas ins Haar gesprüht hat. Die Fixierung ist wirklich sehr fein, dadurch verklebt nichts und das Haar ist nicht so belastet. Da ich, wie bereits erwähnt, sehr lange Haare habe, hält das Volumen leider nicht so lange an. Bei kurzem Haar kann ich mir das aber sehr gut vorstellen.



Fazit

Würde es nur um das Design und den Duft gehen, hätte die Serie für mich schon gewonnen. Nach dem Test der drei Produkte, haben dies auch zwei in der Anwendung geschafft. Am besten hat mir das Mousse gefallen. Es hat wirklich in allen Punkten überzeugt und wird gerne von mir genutzt. Auch das Haarspray hat mich positiv überrascht. Allein das extra schnell trocknende Finish hat mich überzeugt, was es für mich ansprechender macht als Produkte anderer Marken. Was leider nicht ganz so überzeugend war, ist das Styling Spray. Es hat mir bis auf den Hitzeschutz und die leichte Formbarkeit, die Sachen, die mir auch durch das Mousse gegeben sind, keine Vorteile verschafft und das schnellere Föhnen leider nicht eingehalten. Das wäre echt eine schöne Sache gewesen.
Insgesamt also mit zwei aus drei Produkten zufrieden, das ist völlig ok.
Die Preise sind mit 1,45€ für das Haarspray und das Mousse, und 2,75€ für das Styling Spray auch sehr erschwinglich


Kennt ihr die Serie und habt ihr schon ein oder mehr Produkte daraus benutzt? Was sagt ihr dazu?






Mittwoch, 3. August 2016

Garnier SkinActive: Hydra Bomb Tuchmaske - Eine Erfrischung für Zwischendurch


Ich nutze in letzter Zeit sehr gerne Gesichtsmasken. Größtenteils werden diese einfach auf das Gesicht geschmiert und nach ein paar Minuten wieder abgewaschen. Neben diesen Masken gibt es aber auch noch Tuchmasken. Wie der Name schon sagt, gleicht sie einem Tuch und wird auf das Gesicht gelegt. Ich selbst habe noch keinerlei Erfahrungen damit, habe aber gleich aufgehorcht als Garnier die neue Hydra Bomb Maske auf den Markt gebracht hat.
Glücklicherweise hatte ich diese Neuheit überraschend im Briefkasten und konnte sie so gleich testen. Vielen Dank dafür.




 Das verspricht Garnier:

Entdecken Sie unsere neueste Generation der Tuchmasken, inspiriert aus Asien. Das Baumwollgewebe ist getränkt in ein intensiv feuchtigkeitsspendendes Serum, das angereichert ist mit Granatapfel und Hyaluronsäure. Die Tuchmaske wirkt wie eine Kompresse, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, so intensiv wie 1 Woche Pflege. Der Wasserspeicher der Haut ist wieder aufgefüllt: sie ist danach glatter, erfrischt, beruhigt und gesund strahlend. Erleben Sie einen Moment puren Wohlbefindens für Sie und ihre Haut. Geeignet für alle Hauttypen - auch für sensible Haut.

Meine Haut ist recht gut mit Feuchtigkeit versorgt aber sie kann ruhig etwas mehr strahlen und die feinen Linien dürfen auch gerne geglättet werden. Da ich sehr sensible Haut habe, bin ich hier sehr gespannt.

Preislich liegt die Maske bei 1,95€.




Im Test

Die Maske kommt mit einer blauen Schutzfolie aus der Verpackung. Diese muss entfernt werden nachdem die Seite mit dem weißen Tuch auf dem gereinigten Gesicht aufliegt. Ich habe diese bereits vorher entfernt, geht genauso. Danach muss die Maske den Konturen des Gesichts angepasst werden. Das ist teilweise etwas kniffelig und bei mir scheint nicht genug Gesicht vorhanden zu sein, wodurch sie Falten schlägt. Es sind nur ganz kleine Stellen (an der Nase, dem Mund und um die Augen herum) die unbedeckt geblieben.
Die Maske ist sehr "schleimig", für mich etwas unangenehm aber noch ok. Auf der Haut fühlt sie sich dann sehr angenehm an und kühlt sofort wunderbar. 
Die Einwirkzeit beträgt 15 Minuten. Während dieser Zeit bleibt sie fest auf dem Gesicht, es ist nichts verrutscht.
Nach der Abnahme können die Rückstände einmassiert oder mit einem Wattepad entfernt werden. Das geht auch sehr schnell und einfach und ist nicht so umständlich wie bei normalen Masken, die erst abgewaschen werden müssen.



(Katzenhaare sind ein Muss!)


Die Gesichtshaut ist nach der Anwendung prall und sehr gut durchfeuchtet.
Während und nach der Anwendung hat meine sensible Haut keine Probleme gehabt. Sie war direkt weich und erfrischt. Wirklich lange hat das aber nicht angehalten. So habe ich nach ca. 1 1/2 Stunden trotzdem noch zusätzlich eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen. Laut Garnier soll die Maske 1 Woche vorwirken, das kann ich leider nicht bestätigen und das würde ich von einer Maske auch nicht erwarten.

Fazit

Für die heißen Sommertage ist diese Maske wirklich perfekt. Besonders wenn die Haut durch die Sonne strapaziert ist oder man eine Abkühlung benötigt. Hier hat es wirklich geholfen. Es ist auch hervorragend, dass sie so viel Feuchtigkeit abgibt und die Haut für eine kurze Zeit etwas entknittert. Das ist aber alles nur für eine geringe Zeit gegeben. Das kann ich alles natürlich nur nach einer Anwendung sagen. Die Wirksamkeit wurde an Frauen getestet, die 3 Masken in einer Woche angewendet haben (was irgendwie merkwürdig ist wenn doch eine Anwendung für eine Woche reichen soll). 
Insgesamt bin ich also nicht wirklich begeistert, finde die Eigenschaften der Maske aber echt angenehm und würde sie auch öfter mal auflegen. Bei einem Preis von 1,95€ pro Maske überlege ich mir das aber noch mal.


Nutzt ihr Tuchmasken? Kennt ihr diese hier und was sagt ihr dazu?








Montag, 25. Juli 2016

Glossybox Juli 2016: Pretty Picknick


Nach einer kurzen Pause habe ich mich wieder an die Glossybox gewagt, was unter anderem an einem Rabatt-Gutschein lag. Ja, ich gebe es zu, damit kriegt man mich manchmal. Das war letzten Monat, da die Box aber so spät kam, habe ich nicht mehr darüber berichtet. Die Juli Box kann ich euch aber wieder zeigen.
Anfangs war ich von den Vorschau-Produkten nicht so angetan und habe das neue Abo doch etwas bereut. Nachdem ich die Box aber in den Händen halten durfte, war es gar nicht so schlimm wie erwartet.






Das Thema der Box lautet 'Pretty Picknick'. Was erwartet man von diesem Thema?





Miss Sophie's Nail Wraps (Tropical Garden)

In der Box konnten sich eine von drei Designs der Miss Sophie's Nail Wraps befinden. 
Rote/Pinke (?) Rosen auf weißen Untergrund, auf schwarzem Untergrund oder bunte Vögelchen und Blümchen auf weißem Hintergrund. Letztere habe ich leider bekommen. Bin eigentlich kein Fan von so bunten Nägeln aber ich werde es trotzdem mal ausprobieren. Allein schon weil ich noch nie solche Nagelfolien genutzt habe.

7,50€ / 6,5g bzw. 10 Nagelfolien




De Bruyere- After Sun Lotion (Parfum Monoi)

Eine nicht fettende After Sun Lotion mit pflegender, paraben- und silikonfreien Formel. Sie beinhaltet weiße Blüten der Tiare, Kokosöl und Vitamin E, soll ein Feuchtigkeitsspender sein und die Haut beruhigen und regenerieren.
Passt perfekt in die Picknickbox, riecht ganz nett und ist wirklich gut zur Haut.
Zur Zeit habe ich leider echt zu viele Produkte der Art hier rumstehen, aber sie wird trotzdem hin und wieder zum Einsatz kommen.

Originalprodukt: 11,00€ / 50ml




Spitzner -Duschschaum (Acai-Yuzu)

Da kommen Erinnerungen auf. Mein allererster Duschschaum war damals auch von Spitzner. Es war nur eine kleine Größe aber die hat echt lange ausgereicht und ich mochte den Duft + Schaum echt gerne.
In dieser Box war eine Originalgröße mit dem Duft Acai-Yuzu enthalten. Ein sehr sehr leckerer Duft. Das Schaumvergnügen ist dermatologisch getestet und mit der Note 'Sehr gut' ausgezeichnet. Zudem ist es vegan, frei von Parabenen, Silikonen, PEG und Mineralölen. 

Originalprodukt: 4,20€ / 150ml




BC Bonacure - Treatment (Color Freeze) & BC Oil Miracle - Light Oil Shampoo

Zu der Maske direkt steht leider nichts im Glossy Magazin. Allgemein steht dort geschrieben, dass die BC Hairtherapy dank seiner einzigartigen Formel eine Revolution in der Haarpflege darstellt. Die Cell Perfector-Technologie wirkt an der äußeren Schicht der Haare und stellt das Schutzschild gesund aussehender Haare wieder her. Es baut die innere Struktur des Haares wieder auf, kräftigt es und sorgt für eine gesund wirkende Elastizität.
Hört sich ganz nett an und die Kur für coloriertes Haar ist an sich auch perfekt für mich. Es soll die Farbpigmente versiegeln. Aber leider enthält es Silikone, auf die ich größtenteils verzichten will.

Als zweites Haarprodukt war bei mir das BC Oil Miracle - Leichtes Öl Shampoo enthalten. Es ist ein kristallklares Shampoo, dass die Haare dank Mikro Emulsions-Technologie reinigt.  Mikrofeine Öltröpfchen dringen in die betroffenen, porösen Bereiche der Haare ein und glätten raue Stellen.
Wieder ein interessantes Produkt. Diesmal habe ich auch keine Silikone gefunden, was mich doch erfreut.
Allgemein finde ich Shampoos, Spülungen und Co. in Überraschungsboxen nicht so gut. Da habe ich eigentlich fast immer Pech, dass nichts Silikonfreies dabei ist und auch so teste ich nicht mehr so gerne rum. Das Shampoo ist mit einem Preis von 16,20€ für 200ml recht teuer.

Kur: Kein Preis angegeben / 30ml
Shampoo: 2,43€ / 30ml






Emité Make Up - Lip & Cheek Tint

In der Vorschau dachte ich mir schon, dass das was werden kann und das kann es auch. Dieses hübsche Teil verstärkt die natürliche Farbe der Lippen und Wangen. Zusätzlich spendet der Lip & Cheek Tint Feuchtigkeit. Er ist mineralöl-, paraben-, parfum- und tierversuchsfrei.
Das Design allein finde ich schon klasse. Auch die Farbe ist ganz nach meinem Geschmack. Ein schöner dunkelroter, beeriger Ton. Auf den Lippen ist es nicht ganz so dunkel, was mir aber sehr gefällt. Tolles Tragegefühl und insgesamt ein super Produkt.

Originalprodukt: 16,00€ / 6ml


Fazit





Wie bereits erwähnt, bin ich von der Box doch recht angetan. Mein Problem ist nur immer wieder, dass ich einfach schon genug hier rumstehen habe. Ich habe nun mein 15. Duschprodukt, meine 5. After Sun Creme und kann die Haarprodukte zu meinen anderen 20 stellen, die noch auf ihren Einsatz warten. Aber das ist ja mein Problem. Wenn man genug hat, sollte man solche Boxen einfach nicht bestellen. Aber ich liebe den Überraschungseffekt. Außerdem lerne ich so immer wieder neue Produkte kennen und teilweise auch lieben. 
Bei der Zusammenstellung kann man also wirklich nicht meckern. Auch ist das Thema ganz gut getroffen. Die Auswahl der Möglichkeiten ist wieder nicht so groß. Viele verschiedene Haarprodukte hätten drin sein können. Mit meiner Zusammenstellung bin ich glücklich.

Mit der nächsten Box wird der 5. Geburtstag von Glossybox gefeiert. Ich bin gespannt.

Wie findet ihr die Box? Sagen euch die Produkte zu? Habt ihr Erfahrungen mit solchen Nagelfolien?

Montag, 18. Juli 2016

BloggerBoxx #EditionSecretSuite Juli 2016: Fashion Week Berlin


Die BloggerBoxx gehört seit ihrer ersten Ausgabe zu meinen liebsten Überraschungsboxen. Allein schon, weil man vorher den Inhalt begutachten kann. Für viele geht da sicherlich der Überraschungsfaktor verloren, ich selbst mag es gerne, weil ich so unerwünschte Produkte einfach auslassen kann. 
So ging es mir auch bei der ersten #EditionSecretSuite. Die Produkte haben mir einfach nicht zugesagt und so habe ich die Box ganz weggelassen. Bei dieser hier musste ich aber zuschlagen... was gar nicht so einfach war. Der Server war andauernd überlastet, Boxen im Warenkorb wurden nach 2 Minuten wieder rausgehauen, Bezahlmethoden konnten nicht ausgewählt werden usw. 
Nach ca. 1 1/2 Stunden und der Angabe, dass die Boxen ausverkauft seien, habe ich mich dann auch endlich schlafen gelegt, denn der ganze Spaß begann für mich gegen 22Uhr. Gegen 2:30Uhr bin ich noch einmal aufgewacht, habe einfach noch mal in den Shop geguckt und da waren sie: 28 Boxen noch vorrätig. Schnell und ohne Probleme bestellt, fertig... Was ein Glück.

Und hat sich das ganze gelohnt?




Das Paket war diesmal recht groß, was daran lag, dass noch ein besonderes Stück beilag, was so nicht in die eigentliche Box gepasst hat. Dazu aber später mehr.
 


Die Box basiert auf dem exklusiven Blogger-Event 'Secret Suite', auf dessen Grundlage die limitierte Box zusammengestellt wurde. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es hierbei auch um die Fashion Week Berlin bzw. fand dort das Blogger-Event statt (?).



 ANY Di 30€ Gutschein

Fangen wir mit einem Produkt an, welches erst gar nicht in meiner Box enthalten war. Einfach vergessen. Das Team von BloggerBoxx hat jedoch auf meinem Instagram-Profil davon gelesen und bat mich gleich darum, ihnen eine Mail zu schreiben. Und schwupp, war der Gutschein auch schon da.
Dabei handelt es sich um einen 30€ Gutschein von ANY DI, einem sehr teuren Taschen / Accessoire Shop. 



Kapten & Son Armband (Roségold)

Hier haben wir ein limitiertes Armband von Kapten & Son. Eine Marke, die sonst vorrangig Uhren vertreibt. Das Armband habe ich online auch gar nicht finden können. Es brachte eine kleine Überraschung mit sich. Entweder bekam man es in Silber oder Roségold. Mein erster Gedanke war: Bitte Silber!, aber nachdem ich es hier in Roségold habe, bin ich wirklich angetan. Silber habe ich wirklich genug und Roségold macht doch echt etwas her. Der Anker ist etwas größer als erwartet aber ich finde das Armband trotzdem sehr schick und trage es nun sehr oft. Laut BloggerBoxx ist das Armband 38€ wert. Nicht schlecht.



Rituals - 'The Ritual of Karma' Blissful Shower Oil

Rituals liebt wohl irgendwie jeder, auch ich gehöre dazu. In meiner allerersten BloggerBoxx war bereits ein Rituals Produkt enthalten und auch jetzt gibt es wieder ein sehr schönes Produkt der Marke. Diesmal haben sie uns sogar eine Limited Edition reingepackt. Ein wirklich gut duftendes Shower Oil, welches sich auf der Haut in Schaum verwandeln soll. Bei mir wird es nur eine cremige Konsistenz. Trotzdem ein tolles Produkt.



Clinique - Moisture Surge Extended Thirst Relief (30ml) 

Von dieser Creme könnte ich euch ein kleines Familienfoto zeigen. Ich besitze sie nämlich jetzt in drei verschiedenen Größen: 7ml, 15ml und nun auch 30ml. Das liegt vorallem daran, dass Douglas und Clinique davon gerne mal Maxiproben ausgeben. Aktuell habe ich sie auch im Gebrauch und das sehr gerne. Eigentlich habe ich keine trockene Haut, eher Mischhaut bis ölige Haut, aber diese Creme kommt auch damit klar. Die Haut ist einfach zarter und gut versorgt.



 Lancaster - Sun Beauty Dry Oil Fast Tan Optimizer SPF 50

Dieses Sonnenöl besitzt eine Full Light Technology und verspricht einen Schutz gegen UVA, UVB, sichtbares Licht und Infarot. Zusätzlich verleit es Bräune. Die ersten Punkte haben mir sehr gefallen. Ich als Schneewittchen und Sonnenallergikerin kann einen SPF von 50 und den allumfassenden Schutz sehr gut gebrauchen. Was mir aber Sorgen macht, ist der Bräunungseffekt. Erstmal bin ich nicht so der Fan von gebräunter Haut und zudem weiß ich nicht ob ich das Öl gleichmäßig auftragen kann und wie stark die Bräunung ist. Ist ja schon auffällig wenn da viele "weiße Punkte" von meiner Haut durchscheinen.
Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht und kann mir was dazu sagen?





 Braun - FaceSpa 832S

Und hier kommt das Highlight und der Grund warum ich die Box unbedingt haben wollte. Dieses Geät ist ein Gesichtsepilierer und eine Reinigungsbürste in Einem. Die Verpackung enthält zwei Aufsätze (Epilierer und Reinigungsbürste), eine extra sensitive Bürste und eine Tasche für das Gerät.
Den Epilierer habe ich nicht wirklich gebraucht, dennoch mal an kleinen Härchen im Gesicht getestet. Es ist nicht so schlimm wie man denkt. Über die Bürste freue ich mich aber doch mehr. Getetstet habe ich sie noch nicht, das wird noch nachgeholt.
Aktuell kann ich dieses Modell nicht mehr finden aber laut BloggerBoxx soll dieser FaceSpa 60€ kosten. Damit ist der Preis für die Box fast schon zwei mal wieder drin.


Fazit


Was für eine tolle Box. Es sind alles sehr hochwertige Produkte und werden von mir auch gerne genutzt. Bei dem Sonnenöl bin ich mir noch unschlüssig aber vielleicht probiere ich es mal aus. Der Gutschein ist nett aber, wie bei allen Gutscheinen die bereits in dieser Box waren, sind die Produkte sehr teuer. Auch mit einem 30€ Gutschein werde ich mir sicher keine 300€ bis 900€ Tasche oder 84€ Handytasche kaufen. 
Meine Highlights sind auf jeden Fall das Armband und der FaceSpa.
Ich liebe es, dass BloggerBoxx nicht nur Kosmetika in die Boxen packt. Man findet hier auch immer wieder Accessoires etc.
Insgesamt hat die Box einen Wert von 184,49€, bezahlt habe ich 35€ + 3€ Versand. Da kann man echt nicht meckern. 
Allein der Kampf um die Box war unschön. Ich bin gespannt wie es bei den nächsten Boxen aussehen wird. 


Wie findet ihr den Inhalt der Box? Habt ihr auch eine Box ergattert? Wie lang musstet ihr kämpfen?