Mittwoch, 22. August 2012

alverde Sensitiv Handcreme Aloe Vera Reis

Ich hatte vor einigen Wochen das Glück und bekam von dm die "Sensitiv Handcreme Aloe Vera Reis" von alverde zugeschickt.

Ich kann sonst eigentlich nichts mit Handcreme anfangen. Ich finde das Gefühl Creme zwischen den Fingern zu haben sehr unangenehm. Auch mag ich es nicht, dass meine Hände danach so "glitschig" sind.

Trotzdem habe ich mich an den Test gewagt.


Sehr ansprechendes und dezentes Design.


Natürlich wieder Vegan und mit positiven Eigenschaften der Naturkosmetik.

Diese Creme ist speziell für Leute mit sensibler und trockener Haut gedacht.
Die natürliche Rezeptur wirkt hautberuhigend und soll für ein zartes Hautgefühl sorgen.

Ich habe zum Glück überwiegend keine trockenen Hände, dafür aber etwas sensible Haut.

Wie ist Gefühl nach dem Auftragen?

Wie bereits erwähnt, mag ich es nicht Handcreme zu benutzen.
Mit dieser hier kann ich mich aber anfreunden.
Nachdem ich die Creme auf den Händen verteilt habe, zieht sie relativ schnell ein und hinterlässt keinen starken Fettfilm. Das ich mich eingecremt habe, merke ich aber noch recht lange und es stört mich auch ein wenig wenn ich am Laptop auf den Tasten rumklimper oder meine Maus benutze.
Die Haut fühlt sich dabei aber sehr zart an und es kommt zu keinerlei Hautirritationen.

Der Geruch ist auch sehr angenehm. Den Reis rieche ich natürlich nicht raus aber den Geruch von Aloe Vera nehme ich stark wahr. Auf den Händen ist dieser dann auch noch eine Weile vertreten.

Insgesamt eine sehr gute Handcreme. Und für Leute die nicht so eine Macke wie ich haben, die beste Medizin gegen trockene Hände.

Vielen Dank das ich testen durfte.

Alles Liebe 
Astaroth




PS: Mich erreichte heute die Frage was denn mit dem Beitrag zum Thema Gewinnspiele ist. Ja, seit der Ankündigung zu diesem Thema ist schon einige Zeit vergangen. Aber er kommt noch. Keine Angst. ;)
Und danke für die vielen Fragen die bisher gestellt wurden.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen