Freitag, 5. Oktober 2012

Freixenet legero

Mich erreichte vor ein paar Wochen ein grünes Paket.



Der Inhalt:


Nom nom nom nom nom!

Mir wurde bereits vorher von der Markenjury mitgeteilt, dass ich Tester für Freixenet legero Alkoholfrei bin.
Alkoholfrei? Ja, Alkoholfrei. Und ich bin gar nicht so traurig darüber. Denn so kann man sich auch in nicht so passenden Situationen etwas Leckeres gönnen.
Übrigens! Alkoholfreier Sekt nennt man nicht Sekt sondern "Schäumendes Getränk". Wieder was dazugelernt. ;)

Insgesamt waren 14 Flaschen in meinem Testpaket. Zwei Große 0,75 l und 12 mal 0.2 l Fläschchen.

Das Design ist einfach gehalten, spricht mich dennoch sehr an.




Ich habe mir am Tag der Ankunft auch sofort ein Glas gegönnt.


Ich hatte ja meine Bedenken, da ich eigentlich kein großer Sekttrinker bin.
Mir wird von dem Geschmack leider schnell schlecht. Und trotzdem wollte ich dem Schäumenden Getränk eine Chance geben.

Und es hat sie genutzt. Wie für mich gemacht.
Ich hatte gehofft, dass das Getränk süß genug für mich ist. Und genau das ist eingetroffen. Es ist süß und fruchtig. Wenn nicht sogar zu süß für andere Konsumenten. Aber für mich absolut richtig.

Da ich kein Kenner bin, fällt es mir schwer den Geschmack genauer zu beschreiben.
Einfacher Tipp: Probieren! :)

Auch meinem Freund schmeckt der Alkoholfreie Sekt. Und so gönnt man sich nach schweren Arbeits- und Unitagen ein Glas, und da es ja ohne Alkohol ist, auch mal zwei oder drei Gläser.

Was sagt Freixenet dazu?

DER UNBESCHWERTE

legero Alkoholfrei ist ein echtes Erlebnis für alle, die den vollen Geschmack von Freixenet ohne Alkohol genießen wollen. Fruchtig frisch und harmonisch ausgewogen, garantiert er genussvolle Momente – ganz feierlich oder einfach spontan. Erleben Sie die neue Unbeschwertheit mit legero Alkoholfrei.

legero Alkoholfrei ist nicht nur Solist mit herrlich fruchtigem und aufschäumendem Charakter, sondern auch ein wunderbarer Begleiter von mediterranen Vorspeisen und Fingerfood wie gebratenen Garnelen am Spieß oder dem abschließenden Dessert.



Und der Preis?

0,2 Liter Flasche: 2,49
0,75 Liter Flasche: 5,99-6,29€


Fazit:

Einfach lecker! Und ganz sicher ein Nachkaufprodukt!


Vielen Dank an die Markenjury für diese tolle Testmöglichkeit.

Alles Liebe
Astaroth



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen