Mittwoch, 14. November 2012

Rasierer von SHAVE-LAB


Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches mich wirklich überzeugt hat.
Nicht nur vom Ergebnis oder dem Design, sondern auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis.
Und das kommt ja eher selten vor.

Die Rede ist von den Rasierern der Firma SHAVE-LAB.
Stylishe Nassrasierer von SHAVE-LAB 

Freundlicherweise habe ich ein Set zur Verfügung gestellt bekommen.





Hierbei handelt es sich um die ZERO/WHITE EDITION. Diese ist speziell für Frauen.
Die Männer können auf die BLACK EDITION zurückgreifen.

Das Set enthält einen Griff und 4 Klingen.
Es ist für einen unschlagbaren Preis von 6,95€ zu bestellen.




Zum Design

Das Design hat mich sofort angesprochen. Hier würde man nie damit rechnen, dass dieser Rasierer so günstig ist.

Es ist kein billiges Stück Plastik (wie ich es bei anderen Anbietern sehe).



Meine Version hat 4 Klingen. Weiterhin gibt es auch 6er Klingen zu kaufen.

 



Sorgfältig verarbeitete, hartverchromte Aluminium-Edelstahl-Legierung
Laser-Printing unter Siegellackverschluss
Partielle Gummibeschichtung aus Naturkautschuk“

Das macht wirklich etwas her.

Auch die Farbgebung spricht meinen Geschmack voll an.


Zur Handhabung

Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand. Kein Abrutschen, keine störenden Ecken. Perfekt.

Ich habe ihn unter der Dusche getestet. An den Beinen und ebenso unter den Achseln. Besonders unter den Achseln empfinde ich es immer als eine kleine Qual auch wirklich alle Härchen loszuwerden.
Mit dem ZERO habe ich aber keinerlei Probleme. Alle Haare weg. J
Und auch meine Beine freuen sich.
Der Rasierer gleitet ohne Probleme. Auch das Aufdrücken kann ich mir sparen. Genauso wie das mehrfache aufsetzten an einer Stelle. Alle Härchen sind sofort weg.
Hautirritationen sind mir bisher auch keine aufgefallen.
Ich war während und nach der Rasur vollkommen zufrieden.

Der Preis

Wie bereits erwähnt kostet die BASIC LINE nur 6,95€.
Unglaublich bei diesem Testbericht, oder?

Für 24 Klingen gibt es ab 28,95€.




Das heißt pro Klinge bezahlt man ca 1,20€. Da können die anderen Anbieter nicht mithalten.

Und wer noch mal richtig sparen will, sollte sich mal das Abo Angebot anschauen.


Fazit

Also ich bin überzeugt. Wenn die Klingen meines alten Rasierers alle sind, wird bei SHAVE-LAB bestellt.
Denn bei dem Preis und dieser Qualität können meine bisherigen Rasierer einfach nicht mithalten. Und hierbei rede ich von den „Großen“ Anbietern und keiner Drogeriemarke. ;)


Falls ihr SHAVE-LAB auch mal testen wollt, habe ich einen kleinen Gutschein für euch.
Mit dem Code smooth2012 bekommt ihr 10% Rabatt.
Gültig bis: 31.12.2012, 01:00:00 Uhr


Vielen Dank an SHAVE-LAB, die mir diesen Test ermöglicht haben.

Alles Liebe
Astaroth




Kommentare:

  1. Toller Blog! Und das Produkt fin ich auch mega toll! Ich steh auf noble Sachen un der sieht sehr elegant aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja, das stimmt. Das ist mal etwas eleganter als die herkömmlichen Marken. :)

      Löschen