Freitag, 8. Februar 2013

Eau de Lacoste ♥

Ich hatte das Glück, den neuen Duft von Lacoste vorab testen zu dürfen.
For me hatte dazu damals ganze 4.000 Tester gesucht.

Bereits nachdem ich das Paket geöffnet hatte, war ich begeistert.
Damit hätte ich nicht gerechnet.



































Ich bekam neben dem "Eau de Lacoste" (90ml) weiterhin den Männerduft " Eau de Lacoste L. 12. 12 Blanc" (100ml) für meinen Freund dazu und eine Menge an Proben.



Und sehr stylisches Duft-Testpapier im Block.




Eau de Lacoste




Erst einmal zum äußeren Erscheinungsbild.
Die Pressefotos täuschen ein bisschen. Statt einer rötlich-orangen Flüssigkeit, erwartet den Käufer ein recht farbloser Inhalt. Das stört mich aber nicht. Denn auch so hat Lacoste einen hübsches Gesamtbild erschaffen.


Der Flakon ist relativ schlicht gehalten. Der Verschluss und der elegante Anhänger,am farblich perfekt abgepassten Bändchen, sind ein kleiner Blickfang. Die runde Form und der Farbverlauf harmonieren dem dem typischen Lacoste Logo.
Insgesamt also sehr schön anzusehen.

Zum Duft.

Der Duft ist aus folgenden Noten zusammengesetzt:

Kopfnote: Ananas, Mandarine
Herznote: Jasmin, Orangenblüte, Ananasblüte
Basisnote: Vanille, Sandelholz

"Eau de Lacoste versprüht ein Gefühl von Sinnlichkeit. Das Parfum eröffnet mit einer prickelnden Frische aus weißer Ananas, Mandarine und Bergamotte. Pure Reinheit erfüllt das Herz des Duftes: Ein weißes Blumenbouquet aus Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte erweckt die schmeichelnde Natur sanfter Baumwolle zum Leben. Im Fond hallt cremige Sinnlichkeit nach – eine zarte Resonanz von Sandelholz und Vanille, umhüllt von Vetiver und Perubalsam." (Quelle)

Bereits beim öffnen des Pakets stieg mir ein angenehmer Duft in die Nase.
Nach dem Aufsprühen sprang mich sofort ein fruchtiger Duft an, der mir sehr bekannt vorkam.
Das erste was man riecht, ist die Mandarine. Und das sehr stark. Aber mir gefällt es wirklich gut.
Nach ein paar Minuten verfliegt dies aber und der Jasmin kommt zum Vorschein.
Die Vanille versteckt sich ein wenig vor mir.

Ein angenehmer fruchtig-blumiger Duft, der nicht zu aufdringlich ist und wirklich lange anhält.
Perfekt für die Frühlingstage. Ich selbst trage ihn aber auch zu den derzeitig kalten und dunklen Tagen gerne.
Vergleichbares hatte ich bisher noch nicht in der Hand.

Ich schnuppere gerne an den Pröbchen. Denn der Mandarinenduft, der auf der Haut leider nach einer Weile verfliegt, bleibt in den kleinen Fläschchen natürlich immer konstant.
Das würde ich mir eigentlich auch auf der Haut wünschen. 

Letztendlich ein wirklich toller Duft. 
Ich hatte ehrlich gesagt nicht viel erwartet und war dann umso überraschter als ich ihn das erste mal aufgesprüht habe.
Glückwunsch du bist in meiner Top 3 gelandet! :)

Der Damenduft "Eau de Lacoste" ist Anfang 2013 auf de Markt gekommen und bereits bei verschiedenen Anbietern erhältlich.
30ml ~ 41€
50ml ~ 58€
90ml ~ 81€


Vielen Dank an for me.

Wer von euch kennt den Duft schon? Wie gefällt er euch?





Alles Liebe

Astaroth









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen