Dienstag, 20. August 2013

3 Tage satt... Dank lieferando


Hallo ihr Lieben,

ich bekam vor ein paar Tagen diese freudige Nachricht:



Super! Ich hatte wirklich stark gehofft dabei zu sein.

Lieferando ist ein Anbieter mit einer großen Auswahl an Lieferdiensten.
Ihr müsst einfach eure Postleitzahl eingeben, einen Lieferservice aussuchen und aus tausenden Angeboten auswählen. Das Essen wird euch dann ganz bequem nach Hause gebracht.



Mein Freund und ich bestellen sehr gerne auf solchen Seiten. Das hat teilweise mit Faulheit, teilweise mit fehlender Zeit, aber manchmal einfach auch mit Lust auf etwas Besonderes zu tun.
In den ersten Wochen in unserer neuen Wohnung, haben wir beispielsweise ohne Herd gelebt. Ganz blöde Geschichte. Wir haben uns dann auf die Schnelle zwei Herdplatten gekauft und lebten von Nudeln und Co.
Calzone war das erste, was wir uns bei einem Lieferdienst bestellt hatten. Endlich Abwechslung.

Der Gutschein kam uns auch diesmal sehr gelegen und so bestellten wir uns zwei Pizzen und 2 mal Calzone. Da kommen Erinnerungen auf. :)

Die Bedienung der Seite ist wirklich kinderleicht und man kommt schnell zur gewünschten Speise. Hat man vorher noch keinen genauen Wunsch, wird man auch so schnell fündig. Die Auswahl ist wirklich riesig.
Bezahlen kann man in Bar oder Online. 

Nach ca. einer Stunde klingelte es dann an der Tür. Die Lieferzeit variiert und ist natürlich vom Lieferservice abhängig. Wir haben unserer Essen auch schon mal innerhalb von 20 Minuten bekommen.



Für meinen Freund gab es Pizza mit Hähnchen, Spinat und Hollandaise und für mich Spaghetti-Pizza.
In der Mitte liegt 2x Calzone.

Und so sah das nach ein paar Minuten aus.



Naja gut, die Calzone habe wir uns für den nächsten Tag aufgehoben.




Bei mir hat eine sogar für 2 Tage gereicht. 
Ich wurde von dieser Bestellung drei Tage satt. 10€ für drei Tage ist doch wirklich gut. 
So viel Fastfood auf einmal, wohl eher weniger. Aber es darf ja mal Ausnahmen geben. ;)


Vielen Dank an Petra-Tester für den Gutschein. Ich habe mich wirklich sehr gefreut und das war bestimmt nicht meine letzte Bestellung.

Habt ihr auch schon mal Essen nach Hause bestellt?


Alles Liebe 
Astaroth






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen