Mittwoch, 18. September 2013

Dr. Oetker Tarte au Chocolat


Hallo ihr Lieben.

Ich hatte mal wieder das Glück und durfte ein Produkt für die Plattform "Konsumgöttinnen" testen.
Diesmal geht es nicht um Kosmetik und Co., sondern um Schokolade.
Besser gesagt um die neuen Tartes von Dr. Oetker.
Bei der Bewerbung durfte man sich zwischen Schokolade (Tarte au Chocolat) und Nuss (Tarte au Noisettes) entscheiden. Schnell war klar: Schokolade!

Ich bekam insgesamt 6 Päckchen.


"Tarte au Chocolat: Diese kleinen Rührkuchen sind wunderbar schokoladig und schön saftig. Mit feinen Schokoladenstücken gebacken und mit einer kakaohaltigen Fettglasur verziert, sind sie ein Muss für jeden Schokoholic. Alle, die es gerne kreativ mögen, sollten die kleinen Schmetterling-Tartes ausprobieren." (Konsumgöttinnen)


4 kleine Küchlein (à 45g) mit Schokoladenstückchen und kakaohaltiger Fettglasur


Die Größe  und Form der Tartes ist genau richtig. Passt gut in die Hand, passt gut in den Mund und sieht süß auf dem Teller auf. 
Vor dem Geschmack hatte ich ein wenig "Angst". Mit Fertigkuchen verbinde ich immer eine trockene Masse. Denn leider habe ich damit oft schlechte Erfahrungen gemacht.
Doch dann die Überraschung. Die Tartes sind frisch, weich und saftig. 


Der Schokoladengeschmack kommt nicht zu kurz und die Glasur ist schön knackig.
Ich habe bereits gelesen, dass es auch Leute gibt, denen der Geschmack zu wenig ist.
Für mich ist er genau richtig. Mehr, und es wäre zu viel.
Hier wurde die richtige Menge und die richtigen Zutaten gewählt.

Mein Freund durfte natürlich auch wieder mittesten.
Ich habe schon lange nicht mehr erlebt, dass er von einem Produkt so sehr begeistert ist.
Nach jeder Tarte kommen von ihm entzückende Laute und Ausrufe der Freude. ;)



Nach einer Tarte ist bei mir dann aber auch erstmal Schluss. Mein Schokoladen/Kuchen-Hunger ist dann gesättigt. Was natürlich nicht schlecht ist.
Die vier Portionen reichen bei uns somit 2 Tage. Es sei denn, der Hunger kommt später erneut.

Die Sorten findet man seit Juli 2013 im Regal.

Hier noch ein paar bewegte Bilder.




Ich habe schon lange keinen so schmackhaften Fertigkuchen gegessen.
Mein Freund und ich sind wirklich begeistert.
Jetzt weiß ich auch, was ich mal schnell für Zwischendurch und spontanen Besuch besorgen kann.


Wie steht ihr zu Fertigkuchen und Co.? Würden euch die Tartes auch verführen? :)

Vielen Dank an Konsumgöttinnen für die leckere Möglichkeit zu testen.




Kommentare:

  1. Die sind richtig lecker.
    Die andere Sorte übrigends auch.

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte die mit Nuss probieren, und bei uns sind sie eigentlich gut angekommen! Find sie auch toll. Nur ein bisschen teuer..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde den Preis auch ein wenig teuer. :/

      Löschen