Mittwoch, 19. Februar 2014

Adventskalender-Gewinne: Überraschungspaket von EY

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen.
Das liegt einfach an meiner derzeitigen Uni-Situation und dem Stress davor.
Kaum bin ich aus Berlin zurück, Europapremiere vom Hobbit 2, sitze ich auch schon in einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum in einer psychiatrischen Einrichtung.
Platz bekommen und seitdem jeden Abend tot ins Bett gefallen, natürlich erst nachdem man noch das Unizeug bis 23Uhr gemacht hat. Jetzt habe ich auch noch genug Stress vor mir, aber das Praktikum ist nun nach drei Monaten vorbei und so habe ich wieder etwas mehr Zeit.

Aus den eben genannten Gründen, fange ich auch jetzt erst an, euch meine Adventskalender-Gewinne zu zeigen. Ja ich weiß, es ist Februar.
Diese Saison hatte ich wirklich viel Glück und ich zeige euch nach und nach ein paar Sachen.
Ich hoffe das langweilt euch nicht.

Fangen wir mit dem Gewinn von EY an.
Dort musste man jeden Tag eine extra Mail schreiben wenn einem der Gewinn gefallen hat.

Bei mir kam ein kleines süßes Weihnachtsüberraschungspaket an.
Kleine Lebkuchen, Zimt-Mandeln, In-EarKopfhörer und ein Kugelschreiber.
Mit dabei war auch noch ein Fix-It Cleaner für das Handy. Damit reinigt man das Display. Den habe ich jetzt aber nicht mit auf dem Bild.
Die In-Ears werden nicht lange halten, aber Süßigkeiten sind immer gut.



Den Karton wollte ich schon wegwerfen, da kam noch ein Zettel hinterhergerutscht.
Zum Glück habe ich den bemerkt.
Ein 50€ Gutschein von Zalando (den ganzen kann ich euch natürlich nicht zeigen, sonst würdet ihr ja den Code sehen ;) ).
Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut.


Und nun habe ich wieder das Problem. Wenn ich einen Gutschein habe, kann ich mich nie entscheiden.
Was würdet ihr euch von dem Gutschein kaufen?







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen