Donnerstag, 4. Februar 2016

Gutschein gewonnen: Meine L'Occitane Bestellung


Ende letzten Jahres veranstaltete L'Occitane auf ihrer Homepage ein Gewinnspiel bei dem es, laut Beschreibung, eine Geschenkbox mit L'Occitane Produkten zu gewinnen gab. Auch stand dort, dass es nur 10 Gewinner geben kann. Da konnte ich mein Glück natürlich nicht fassen als mir nach dem kleinen Spielchen angezeigt wurde, dass ich gewonnen hatte. Da sich aber minütlich auf Facebook über den Gewinn gefreut wurde, wurde schnell klar, dass hier was nicht stimmen kann. So kam dann auch raus, dass die Seite einen Fehler hatte und statt 10 nun mehrere hundert Mitspieler gewonnen hatten.
L'Occitane war trotzdem so kulant und hat allen "Gewinnern" einen 50€ Gutschein geschickt. Das hat mich wirklich überrascht und sehr gefreut.
Aber warum einen Gutschein? Weil man sich damit selbst seine Geschenkbox aussuchen sollte. Finde ich klasse.

Es hat nicht lange gedauert und ich hatte meinen Warenkorb gefüllt und bestellt. Da ich L'Occitane bisher nur von Bildern und Hörensagen kannte, habe ich mich für viele Kleinigkeiten entschieden um ein wenig rumzutesten.





Meine Bestellung kam schnell an und als erstes erblickte ich diese wunderschönen Verpackungen. Die werde ich ganz sicher noch weiterhin benutzen.



Als erstes wanderte die Geschenkbox "Les Essentiels" in meinen Warenkorb. Ich wollte einfach so viel wie möglich austesten und da kommt diese Box genau richtig. Kostenpunkt 30€.




Inhalt:

1 Duschöl Mandel 35ml
1 Körpermilch Neroli & Orchidee 50ml
1 Creme Précieuse 8ml
1 Handcreme Rose 10ml 
1 Mini Eau de Toilette Pivoine Flora 5ml
1 Duftseife Jasmin & Bergamotte 50g


Der Duft der Produkte ist sehr natürlich aber auch teilweise recht intensiv. Die Körpermilch lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt eine zarte Haut. Der blumige Duft hält länge an. Auch das Duschöl mit Mandelöl riecht köstlich. Im Kontakt mit Wasser schäumt es auf, reinigt die Haut vollständig und lässt sie gepflegt zurück.
Die Handcreme mit Rose hat eine etwas dickere Konsistenz, lässt sich aber auch einfach verteilen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film. Ich mag Rosenduft eigentlich nicht aber hier ist er wirklich angenehm, nicht so aufdringlich. Auch hier ist die Pflege top.
Ich liebe das kleine Parfumfläschchen. Der Duft ist aber an sich nicht wirklich meins, ich stehe eher auf süße und fruchtige Düfte. Dieser hier ist sehr herb. Laut Beschreibung handelt es sich dabei um den Duft von Pfingstrosen.
Die Creme Précieuse habe ich noch nicht getestet, soll aber gegen Falten helfen und Spannkraft zurückbringen. Auch die Duftseife mit Jasmin & Bergamotte habe ich noch nicht ausprobiert. Hier kann ich nur vom Duft sprechen und dieser ist wieder sehr blumig und angenehm.

Insgesamt ein schönes Set zum testen.





Obwohl ich noch genug Düfte hier rumstehen habe, konnte ich bei diesem Set nicht widerstehen.



Das Set beinhaltet:
- 1 Eau de Toilette Neroli & Orchidee 7,5 ml
- 1 Eau de Toilette Grüner Tee & Bitterorange 7,5 ml
- 1 Eau de Toilette Jasmin & Bergamotte 7,5 ml


Kostenpunkt 19€.

Neroli & Orchidee: Neroli bezeichnet die Blüten des Bitterorangenbaumes (musste auch erstmal googeln). Der Duft des Parfums ist sehr leicht und natürlich. Die Orchideenote ist klar zu erkennen. Da ich den Duft von Neroli nicht kenne, kann ich nicht sagen ob er hier wahrnehmbar ist. 

Grüner Tee & Bitterorange: Mein Favorit. Man riecht die Bitterorange sehr gut heraus. Der Grüne Tee rundet das ganze wunderbar ab. Ein fruchtig frischer Duft. Auch hier wieder sehr natürlich.

Jasmin & Bergamotte: Mein zweitliebster Duft aus dem Set. Er ist sehr weich, etwas schwerer als die anderen aber immer noch angenehm für den Alltag. 

Alle drei sind sehr natürlich, sehr frisch und nicht zu überladen. Ich hätte keinen der Düfte nach dem testen im Laden gekauft, finde es aber mal eine schöne Abwechslung zu meinen anderen süßen Düften. Ich kann mir die drei sehr gut für den kommenden Frühling vorstellen.





Wenn man ein wenig auf der Seite gestöbert hat, hat man auch ein Angebot gefunden mit dessen Code man dieses Bestseller Handcreme Set und den Versand gratis bekommen hat.
Wenn ich bisher an L'Occitane gedacht habe, dann an diese Handcremes und so freue ich mich natürlich, dass ich nun ein paar zum testen habe.

(Das Gratis-Angebot wechselt immer wieder, ist aber leider nur für die 1. Bestellung gültig.)

Das Set beinhaltet die Sorten 'Pivoine Flora', also wieder die Pfingstrose, den absoluten Klassiker 'Karite' mit 20% Sheabutter und 'Cherry Blossom' also Kirschblüte.
Ich ärgere mich fast, dass ich nicht mehr von der Kirschblüten-Linie bestellt habe. Dieser Duft ist genau nach meinem Geschmack. Sehr fruchtig, etwas süß aber immer noch leicht. Pfingstrose ist auch hier wieder nicht ganz meins, dafür sagt mir die Handcreme mit Sheabutter wieder zu. Die Pfingstrosen-Handcreme unterscheidet sich in der Konsistenz von den anderen drei (Rose mitgezählt). Sie ist etwas flüssiger und zieht nicht ganz so schnell ein, bleibt länger auf der Haut. Alle drei lassen sich sehr gut verteilen und machen die Haut sehr zart. Die Anwendung ist wirklich angenehm.


Fazit

Das war also meine erste richtige Begegnung mit L'Occitane und ich muss sagen, dass wir das ruhig öfter wiederholen können. Die Produkte weisen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe auf uns es wird "beste Qualität, beste Wirksamkeit und optimales Anwendungsvergnügen bei gleichzeitigem Respekt vor Mensch und Umwelt" versichert. Die Natürlichkeit kann man wirklich spüren und auch bei den unterschiedlichen Duftrichtungen erschnuppern. Hier merkt man die Qualität. Ich bin sehr angetan von den natürlichen Düften der Produkte, auch wenn sie so nicht in mein Beuteschema fallen. Die Pflegewirksamkeit ist durchweg positiv und hat mich von der Marke überzeugt. Dafür gebe ich dann auch gerne ein paar Euro mehr aus.  

Kennt ihr L'Occitane? Habt ihr bereits Produkte der Marke getestet? Was sagt ihr dazu? (Vielleicht wart ihr ja auch unter den glücklichen "Gewinnern"?)









1 Kommentar:

  1. Schöner und interessanter Beitrag! Du hast nun eine Leserin mehr :)

    Herzlichst,
    Geena Samantha
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen